Schließen
Menü

valdresrose

Aktiv seit: 08.10.2011
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "valdresrose"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "valdresrose"

Steuerlich Veranschlagung, wenn ein Partner in Norwegen lebt und arbeitet

Hallo, ich selbst habe von 2008-2010 in Norwegen gearbeitet. Wenn ihre Frau in Norge bei einem norw. Arbeitgeber angestellt sein wird, geschieht die ganze Anmeldung durch den Arbeitgeber automatisch. Sollte sie wirklich erst einmal nur 1-2 Jahre dort arbeiten, kann sie einen steuerlichen Freibetrag von 10% für das jeweilige Steuerjahr beantragen. Dieser nennt sich "standardfradrag for utenlandske arbeitstaker". Näheres dazu finden sie unter www.skatteetaten.no und udi.no Er kann max. für die ersten zwei Jahre in Anspruch genommen werden, er soll ausl. AN Mehrausgaben wie z.B. den Umzug, Pendlerreisen zwischen N-D, etc. finanziell erleichtern. Die max. Steuerlast für alle AN in Norge, unabhängig ob man Norweger oder Ausländer ist, beträgt 36% ( inkl.Krankenversicherung, die hier nur 7,8% beträgt) bis zu einem max. Jahreseinkommen von 810.000 NOK( ca. 110.000 €) Viel Spass und Erfolg dann im Traumland des Nordens!