Schließen
Menü

sulkyv71

Aktiv seit: 02.11.2011
0 Antworten in den letzten 90 Tagen
Alle Antworten von "sulkyv71"

Muß ich den Stromanschluß für meinen Herd zahlen wenn kein Starkstromanschluß vorhanden ist?

Vielen Dank für Eure Antworten. Werde wohl in den sauren Apfel beissen müssen und selbst bezahlen :-/ Der Herd wurde durch OTTO geliefert und eingebaut, anschliessen dürfen die Jungs ihn aber nur, wenn Starkstrom vorliegt (sind ja keine Elektriker). Hatte dafür bereits 50,-€ berrappt, sonst hätten sie ihn mir bloß vor die Tür gestellt.... Die Vermieterin rief für mich die Elektronikfirma, die dieses sogenannte Umklemmen auf 220V vornahm und mir die Rechnung schickte... (100€) @ Musca: Wie kann ich bei heutigem Wohnungsmarkt eine Wohnung ablehen, nur weil kein Starkstromanschluß vorhanden ist??? Wieviel muß ich als Frau von notwendigen Standarts wissen???

Muß ich den Stromanschluß für meinen Herd zahlen wenn kein Starkstromanschluß vorhanden ist?

Die Vormieterin hatte Ceranfeld und Backofen getrennt angeschlossen. Eine Starkstromdose mit entsprechender Sicherung war nicht vorhanden, der Herdlieferant setzte das aber für einen Anschluß vorraus, somit nur Einbau aber kein Anschluß! Der Vermieter beauftragte Elektriker für Anschluß des Herdes, die Rechnung bekam aber ich! Normal ist das doch Aufgabe des Vermieters für entsprechenden Stromanschluß zu sorgen, oder?