HOME

Noch Fragen?

TheGFC

Aktiv seit: 01.02.2012
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
TheGFC
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
TheGFC

In Deutschland gbt es eine Krankenpflichtversicherung, aber was, wenn nach einer privaten Insolvenz jede Kasse Nein sagt?

Gesetzliche Krankenkassen dürfen nicht einfach einen Kunden ablehnen nur weil dieser Insolvent ist. Die Kassenbeiträge werden entweder vom Arbeitgeber oder vom Arbeitsamt direkt an die Kasse gezahlt. Also ist es völlig egal ob Insolvent oder nicht. Die Kassen sind vom Gesetzgeber her verpflichtet zu versichern. Die Frage ist nur, wer diese Beiträge zahlt. Solange dies nicht geklärt ist, können die nicht versichern.