Schließen
Menü

andand

Aktiv seit: 16.02.2013
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "andand"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "andand"

Stimmt es, dass man durch Ernährung eine Neurodermitis beeinflussen kann? Welche Lebensmittel spielen da denn eine Rolle?

(Teil 2) Zudem gibt es seelische Urssachen, an denen mit verschiedenen Methoden gerbeitet werden kann, z.b. Psycho-Kinesiologie, Familienaufstellung, Systemisches Stellen, InnereKind-Arbeit und mehr. (Teil 3 folgt)

Stimmt es, dass man durch Ernährung eine Neurodermitis beeinflussen kann? Welche Lebensmittel spielen da denn eine Rolle?

Es hilft eine basische Ernährung, weil diie normale Ernährung Übersäuerung verursacht =>Säureausscheidung durch die Haut. Dies fördert Neurodermitis. Dafür hilft auch basisches Baden. (Teil 2 folgt gleicht)

Basische Ernährung: Was bitte versteht man darunter?

Der Körper braucht eine bestimmte Menge an Säuren und Basen durch die Ernährung. Er braucht aber mehr Basen als Säuren, da die meisten Flüssigkeiten (Blut, Lymphe etc.) , Gewebe und Organe basisch sind. Die normale Ernährung ist säureüberschüssig durch Zucker, Getreideprodukte, Fleisch, Milch und Käse, Kaffee, Softdrinks, Zigaretten, Junkfood etc. Die basische Ernährung, die eigentlich basenüberschüssige Ernährung heisst, enthät durch mehr Gemüse und Obst mehr Basen und zwar so viele, dass der Körper ausreichend versorgt ist. Ich kann die Basische Ernährung nur empfehlen, ich mache das selbst seit vielen Jahren und es ist/macht/hält einfach sehr gesund und fit. Unterstützend hilft auch das Basische Baden – es leitet per Osmose die überschüssige Säure aus dem Körper ins basische Badewasser. Viele Grüße Andrea Hofmann