HOME

Noch Fragen?

Mshamba

Aktiv seit: 26.10.2008
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Mshamba
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Mshamba

Einkaufstipps für Bangkok gesucht

MBK Center, direkt nebendran ist das Siam Center. Hier findest Du tausende von Läden auf engstem Raum, mit Klamotten Schmuck Schuhe Uhren Lederwaren Taschen usw, von Ramsch bis hochwertig, Marken, nachgemachte Sachen, No Name Zeug... kurzum alles was das Herz begehrt und noch viel mehr. Die beiden Hochbahnen kreuzen sich hier auch (große Umsteigestelle), also auch sehr gut zu erreichen von überall her. Und jedes Tuktuk bringt Dich für unter 100 Baht hin und auch wieder zurück in Deine Unterkunft (Zettel mit der Anschrift auf Thai dabeihaben!!!)

E10 Benzin

Das Hauptproblem ist und bleibt doch: Wenn in irgendeiner Liste mein Auto auftaucht in der steht, ich kann E10 tanken, und dann habe ich trotzdem einen Motorschaden oder Langzeit-Spätschäden, wer bezahlt den Schaden? Shell? ADAC? Mein Autohersteller? Frau Merkel? Niemand, keine Sau zahlt das - ausser ich. Der Kunde ist der Depp. Zahlen um den Regenwald noch mehr abzuholzen und dann noch n Motorschaden als Risiko für das niemand einsteht - ohne mich.

Kann mir jemand Tipps geben, wie ich als Einsteiger eine gute Digitalkamera finde und auf welche Aspekte ich beim Kauf besonders achten sollte? Danke!

Ich fotografiere ab und zu was für Ebay und halt im Urlaub, da denke ich daß eine normale Kompaktkamera völlig zureichend ist. Auf was es mir aber ankommt und was ich zu schätzen gelernt habe: einen großen optischen (!) Zoom, verbunden mit einem sehr guten Bildstabilisator. Damit kannst Du auch mal weiter entfernte Motive gut ranzoomen und bekommst scharfe Bilder. Ebenfalls wichtig find ich daß auch in der absoluten Nähe aus wenigen Zentimeter Entfernung gute Bilder gemacht werden. Preiskategorie für sowas ca. 250 Euro, und ich denke das reicht zu für die o.g. Zwecke.

Welche Rolle spielt die Zinsbindung bei einer Immobilienfinanzierung?

starmax, das liegt sicher auch daran daß Deine Antwort völlig am Thema vorbei geht... Es wurde eine konkrete Frage gestellt und Du hast nicht mal ansatzweise darauf geantwortet. Aber zu Deiner Antwort: Du hast ja nicht unrecht - nur darfst Du auch nicht alle über einen Kamm scheren. Nicht alle sind verheiratet, wo eine Scheidung das Ende einer Finanzierung bedeutet - und nicht alle zahlen mehr an die Bank ab als Miete. Ich z.B. finanziere gerade als Single, zahle ca. 200 Euro weniger wie Miete und habe nach 15 Jahren vollgetilgt - dh. das wars dann. Wieso sollte also eine Finanzierung keinen Sinn machen? Du siehst, es ist nicht immer alles so pauschal wie Du meinst. Sicher hast Du aber recht wenn ein Paar sich bis Oberkante Unterlippe verschuldet - das ist quatsch und wer das tut muß evtl. irgendwann dafür "bezahlen"...

Welche Rolle spielt die Zinsbindung bei einer Immobilienfinanzierung?

Die Zinsbindung verschafft Dir die Sicherheit über die Höhe der Zinsen und damit über eine gleichbleibende Rate die Du an die Bank zahlen mußt - und zwar solange, wie die Zinsbindung vereinbart wurde. Wenn Du Dich also für z.B. 15 Jahre Zinsbindung entscheidest, hast Du die nächsten 15 Jahre "Ruhe" - und zahlst einfach Deine Rate. Wichtig ist jetzt der nächste Schritt: Wieviel Restschulden hast Du nach 15 Jahren? Und: Wie hoch sind dann die Zinsen? Hier ist es jetzt sinnvoll daß Du an einem Tilgungsrechner (gibts ja im Internet genügend...) mal durchrechnest was Du Dir dann für einen Zinssatz "leisten" kannst. Im Zweifel lieber eine längere Zinsbindung wählen, damit die Restschuld dann geringer ist - somit kannst Du länger planen. Die Zinsen sind derzeit sowieso im Keller, also sollte "je länger je besser" durchaus in Erwägung gezogen werden. PS: Wenn Du Dich z.B. für 15 Jahre entscheidest kannst Du Dich bereits nach 10 Jahren nach einem Forwarddarlehen umschauen.

Mein Mann hat eine Hausstauballergie. Würde ein Staubsauger für Allergiker wirklich was bringen?

Das bringt alles nichts, ob Staubsauger für Allergiker oder nicht. Das Problem sind die Feinstäube die einen Allergiker weiter reizen und die Allergie verstärken. Feinstäube sind bei Staubsaugern nicht filterbar, egal was die Werbung verspricht. Zuverlässige Abhilfe schafft nur eine zentrale Staubsaugeranlage die die Abluft nach außen transportiert. Da gibt es mehrere Hersteller, die Preise liegen auf dem Niveau von einem teuren Hausstaubsauger... habe mir das einbauen lassen und bin seither zuhause von meinen Allergieattacken nahezu verschont!