Schließen
Menü

LED_Profi

Aktiv seit: 25.11.2015
0 Fragen in den letzten 90 Tagen
Alle Fragen von "LED_Profi"
0 Antworten in den letzten 90 Tagen
Alle Antworten von "LED_Profi"

Kann mir jemand beschreiben, was man genau mit einer Wärmebildkamera macht?

Die Antwort ist simple. Eine Glühlampe strahlt Wellen im Bereich 380-780nm Wellenlänge aus. Dieser Bereich wird von Mensch als Licht wahrgenommen. Darüberhinaus strahlt eine Glühlampe auch Wellen oberhalb 780 nm aus. Im sogenannten Infrarotbereich aus. Sprich Wärmestrahlen gleich Infrarotstrahlen. Eine Wärmebildkamera besitzt Sensoren die für diesen Infrarotbereich empfindlich sind. Damit können Wärmebilder erzeugt und natürlich Wärmequellen aufgespürt werden. Anwendungsbeispiele sind hier schon genannt. Darüberhinaus gibt es noch viele weitere Beispiel, wie auch Kältebrücken im Haus entdecken oder Fehler in elektronischen Schaltungen. Inzwischen gibt es auch Zusatzgeräte für Smartphones. Sog. Infrarotkamera-Aufsätz. Beispiele sind auf www.seek-thermal.de zu finden. Aber auch der Hersteller Flir hat auch welche für Android oder iOS im Programm. Damit kann jetzt jeder seine Erfahrungen machen.