Schließen
Menü

Delta5

Aktiv seit: 21.01.2016
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "Delta5"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "Delta5"

Mahnbescheid in einem schwierigen Fall beantragen?

Die Kulanz haben wir schon ausführlich getestet. Wir haben den Fall erklärt und alles deutlich gemacht, aber der Provider verweist nur auf den Inkasso-Dienst und behauptet, nur die hätten jetzt die Sache in der Hand. Und der Provider hätte nichts mehr damit zu tun. Und die Inkasso-Firma verweigert jegliche Kulanz, weil es am Provider läge. Aber ist es wirklich rechtlich so, dass wir nur die Summe an den Provider zahlen müssen und dann raus sind? Dann müsste die Inkasso-Firma klagen? Und die müssten dann die Zustellung der Mahnungen direkt an meine Frau beweisen? Und es würde dann auch nicht reichen, dass sie an den Ex gegangen sind? Hab ich das richtig verstanden?

Mahnbescheid in einem schwierigen Fall beantragen?

Also, gekündigt ist der schon. Die Firma selbst hatte ihn bereits gekündigt. Funktioniert das mit der Zahlung ohne Gebühren wirklich? Klar, ihr wurde hier zu Hause keine Mahnung zugestellt, aber in seiner Wohnung ja schließlich. Da kann man einfach die Zahlung dieser Gebühren verweigern? Und zusätzlich: Ist es nicht Beweis genug für eine unbestrittene Forderung, dass nur er dort lebt und sie nachweislich seit langem woanders?