Schließen
Menü

Watze

Aktiv seit: 10.02.2018
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "Watze"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "Watze"

Gobelin 30er Jahre

Es ist ein maschinengewebter Gobelin aus den 30er Jahren. Auf einer Jacquardwebmaschine hergestellt, die mit Lochkarten programmiert wird. Zu sehen in Hohenstein-Ernstthal im Textil und Rennsportmuseum. Dort ist auf einer Schautafel auch Ihr Wandbehang zu sehen. Er kostete zu Reichsmarkzeiten 4,38 RM und hatte die Bestellnummer 27/9263. Auf den Entwürfen zu den Wandbehängen wurden reale Bauwerke und Phantasielandschaften zusammenkomponiert.