Schließen
Menü

KatinkaH71

Aktiv seit: 25.10.2019
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "KatinkaH71"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "KatinkaH71"

Reha trotz 100% GdB und G, aG und B?

Ich kenne viele mit GDB 100, Merkzeichen aG, B, GL, BL, sogar H, die voll arbeiten. Ich sehe das Problem echt nicht. Mein Schwiegervater hat immer voll gearbeitet mit seinem GDB 100 und ist alle paar Jahre zur Reha. Ich kenne sogar Menschen, die immer einen I-Helfer dabei haben, weil sie ohne die Hände eines anderen, nicht arbeiten könnten. Wenn die DRV eine Reha anbietet, sollte man es annehmen. Dass man ohne vor 2 Jahren die EUR gemacht hat, wundert mich. Ich habe nur einen GDB von 40, war in den letzten 2 Jahren 3 x zur Reha, ein Jahr krankgeschrieben (die Zeit vorher war auch nicht besser). Mein Antrag auf EUR läuft und ich will nochmal in Reha, weil ich hoffe, es wird wieder besser. Das sehen die Ärzte bei mir anders. Muss ich letztlich akzeptieren und es irgendwann nochmal versuchen. Übrigens kenne ich keinen, der bei einer Reha bei physischen Problemen nur 3 Wochen Reha bekommt. 4 ist wohl das Minimum. 5 bis 7 wohl durchschnittlich. 12 war bisher das Höchste was ich erlebt habe. Ich fahre übrigens immer mit Kleidung für 10 Tage. Damit kommt man gut hin. Nicht zuviel Gepäck, aber genug zum anziehen, wenn man zwischendurch die Waschmaschine nutzt.

Reha trotz 100% GdB und G, aG und B?

Der GDB von 100 und die Merkzeichen haben nichts mit der Erwerbstätigkeit zu tun. Auch damit kann man voll erwerbsfähig sein. Machen Sie die Reha. Kleidung für 3 oder mehr Wochen braucht man nicht. Man kann dort waschen. Ich würde mich nicht wehren, sondern sie antreten. Vielleicht wird es ja besser. Und wenn nicht, wird die Reha es zeigen. So klingt das schwer nach drücken wollen.