graun7

Aktiv seit: 02.12.2019
0 Fragen in den letzten 180 Tagen
Alle Fragen von "graun7"
0 Antworten in den letzten 180 Tagen
Alle Antworten von "graun7"

Muss der Vermieter über Asbest informieren vor Einzug?

Berliner Landgericht: Degewo hätte Mieter schon 1993 über Asbestgefahr informieren sollen https://www.asbest-berlin.de/2019/11/23/berliner-landgericht-degewo-haette-mieter-schon-1993-ueber-asbestgefahr-informieren-sollen/ 2012 habe ich eine Degewo-Mietwohnung komplett renoviert. Der Vermieter (Degewo) wusste, dass Asbest verbaut wurde. Man hat mir eine Vereinbarung über bauliche Veränderungen vor der Renovierung aufgetischt. Kein Wort über Asbest. Die brüchigen, asbesthaltigen Bodenplatten (Flexfloor-Platten) habe ich selber entfernt und mit meinem PKW entsorgt. Der asbesthaltige Bodenkleber wurde von einem Freund heraus gefräst. Ohne jegliche Schutzmaßnahmen. Asbestfasern in der ganzen Wohnung. Die Renovierung habe ich hier dokumentiert: https://www.asbest-berlin.de/graun7/ Die Frage sollte sich überhaupt nicht stellen, natürlich MUSS der Vermieter informieren. Auch wenn er gesetzlich dazu nicht verpflichtet ist. Das versteht sich doch von selbst.