VG-Wort Pixel

Norwegische Royals Freundin von Kronprinzessin Mette-Marits Sohn zeigt sich nur in Unterwäsche

Die Gerüchteküche um das Privatleben des Sohns der norwegischen Kronprinzessin Mette-Marit brodelt seit 2017: Sohn Marius Borg Höiby bekennt sich allerdings erst im Juli 2018 mit einem Instagram-Post zu seiner Freundin. Die Norwegerin Juliane Snekkestad ist Model und lebt gemeinsam mit Marius in London. Auf ihrem Instagram-Kanal hält sie sich weniger bedeckt als ihr Freund. Das Model steht zu seinem schönen Körper und zeigt sich gerne leicht bekleidet in den sozialen Medien. In Königshäusern ist das normalerweise nicht so gern gesehen. Allerdings stammt Marius aus einer früheren Beziehung Mette-Marits und hat sich an seinem 20. Geburtstag vom Königshaus losgesagt, um den Presserummel zu entgehen. Das hat glücklicherweise nichts an der guten Beziehung zu seiner Mutter und ihrer neuen Familie geändert. Allerdings gehen mit seinem Rückzug aus der royalen Welt seine Beziehung und auch die freizügigen Bilder seiner Freundin die norwegischen Royals nichts mehr an. Mit den Bildern hat Juliane jedenfalls viel Aufmerksamkeit erregt und hofft nun auf einen steilen Karrierestart im Modelbusiness.
Mehr
Mette-Marits Sohn Marius Borg Höiby hat eine neue Freundin. Allerdings entspricht sie nicht den Vorstellungen, die man am norwegischen Königshaus erwarten würde.

Mehr zum Thema