Sommersprossen - Fotografien von Michael Neugebauer

24. Juni 2003, 17:27 Uhr

Fünf Jahre lang widmete sich der Fotograf Michael Neugebauer dem Phänomen der Sommersprossen. Jetzt sind die Fotos im Rahmen einer Ausstellung bei Gruner + Jahr zu sehen.

©

"Als einzige vorhandene Kontraste in ihrem Gesicht stachen die Augen hervor - und Sommersprossen, die in ihrer Wildheit ein Gesicht schmückten, das mich nicht mehr losließ." (M. Neugebauer)

Eine Begegnung, die für Michael Neugebauer nicht ohne Folgen blieb. Drei Jahre lang widmete sich der Fotograf (Jahrgang 1969) seither dem Phänomen der Sommersprossen. Er suchte und fand sie auf Gesichtern und Körperteilen, näherte sich ihnen, um sie in direkten Schwarzweiß-Portraits und faszinierenden Detailstudien abzubilden. Den alten naturmagischen Legenden zufolge handelt sich Sommersprossen ein, wer den Geruch von Sternhyazinthen tiefer einatmet als erlaubt oder sich mit bösen Erdgeistern einlässt. Heute weiß die Medizin längst um die Harmlosigkeit der vererblichen Pigmentanomalie - und dennoch passt sie selten in das gängige Schönheitsideal reiner, unbeschriebener Haut.

Dass Sommersprossen jedoch kein optischer Makel, sondern im Gegenteil ein Zeugnis individueller Schönheit sind, davon kann man sich beim Anblick Michael Neugebauers Fotos überzeugen, die vom 26. Juni bis zum 21. August 2003 in der Galerie 11 des Gruner + Jahr- Pressehauses am Baumwall zu sehen sind. Eindringlich vermitteln sie dem Betrachter die besondere Faszination, die von Sommersprossen ausgeht.

Sommersprossen

Fotografien von Michael Neugebauer in der Galerie 11 im Gruner + Jahr Pressehaus, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg

Ausstellung vom 26. Juni bis zum 21. August 2003 Vernissage am 25. Juni 2003 um 19 Uhr Öffnungszeiten: mittwochs und donnerstags 15 bis 18 Uhr und sonst n. V.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Fotografie Körperteil Sommersprossen Vernissage Wildheit
Fotografie
VIEW Fotocommunity
Die besten Bilder unserer Mitglieder - ausgewählt für stern. Hier geht es zu den gesammelten Strecken. Zu den Fotogalerien
 
VIEWspotlight
Das Webmagazin "VIEWspotlight" dreht sich um Fotografen und Fotografie. Zur aktuellen Ausgabe
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Ab 2019 wird dvb-t 2 eingeführt. Muß ich dann meinen Samsung-Fernseher wegwerfen? Irrsinn!

 

  von Amos: Gibt es eigentlich noch das Glückwunschtelegramm der Post? Kann ich das von Zuhause aufgeben?

 

  von Gast 109611: Hallo, mein Ein-und Ausschalter hat einen Fehler, der Strom wird zeitweise unterbrochen, der FS...

 

  von Gast 109605: darf man mit dem Fahrrad auf dem Gehweg fahren in die entgegengesetzte Richtung?

 

  von Gast 109590: Wo kann man einen "US" SLS AMG zur TÜV Annahme umrüsten lassen ?

 

  von Gast 109567: Um meinen Ausbildungsplatz zu erreichen, benötige ich ein Auto. Ich bin Waise, 18 Jahre alt , ohne...

 

  von Gast 109555: Kann ich bei Open Office die Schriftgröße größer als 96 einstellen?

 

  von Amos: Rauchmelder: müssen die Dinger rot blinken? Wenn nicht: was tue ich dann?

 

  von Gast 109530: Höhe des Krankenkassenbeitrags (gesetzliche KK) wenn man vom eigenen Erspartem lebt?

 

  von matty: Gewohnheitsrecht...

 

  von Gast 109510: niederschlagsmenge

 

  von Gast 109508: Kann man einen Mietvertrag machen, in dem keine Miete verlangt wird, aber nur die Nebenkosten...

 

  von Gast 109494: Wie viel Geld darf der 86 Jahre alte Vater seiner Tochter schenken ohne das das Sozialamt es zurück...

 

  von Gast 109484: Welchen Leptop sollte ich kaufen

 

  von Amos: Scheinbar - anscheinend. Wer erklärt mir den Unterschied?

 

  von bh_roth: Spam oder nicht?

 

  von Gast 109426: Zählt ein Anzug als Berufsbekleidung?

 

  von Gast 109325: suche den sänger oder gruppe der musik von der zdfserie broadchurch

 

  von Gast 109295: Assistenzsysteme im Auto, Reparaturen und Kosten in 10 Jahren?

 

  von Gast 109285: Musiktitel Sendung 13.05.2015