Sommersprossen - Fotografien von Michael Neugebauer

24. Juni 2003, 17:27 Uhr

Fünf Jahre lang widmete sich der Fotograf Michael Neugebauer dem Phänomen der Sommersprossen. Jetzt sind die Fotos im Rahmen einer Ausstellung bei Gruner + Jahr zu sehen.

5 Bewertungen

©

"Als einzige vorhandene Kontraste in ihrem Gesicht stachen die Augen hervor - und Sommersprossen, die in ihrer Wildheit ein Gesicht schmückten, das mich nicht mehr losließ." (M. Neugebauer)

Eine Begegnung, die für Michael Neugebauer nicht ohne Folgen blieb. Drei Jahre lang widmete sich der Fotograf (Jahrgang 1969) seither dem Phänomen der Sommersprossen. Er suchte und fand sie auf Gesichtern und Körperteilen, näherte sich ihnen, um sie in direkten Schwarzweiß-Portraits und faszinierenden Detailstudien abzubilden. Den alten naturmagischen Legenden zufolge handelt sich Sommersprossen ein, wer den Geruch von Sternhyazinthen tiefer einatmet als erlaubt oder sich mit bösen Erdgeistern einlässt. Heute weiß die Medizin längst um die Harmlosigkeit der vererblichen Pigmentanomalie - und dennoch passt sie selten in das gängige Schönheitsideal reiner, unbeschriebener Haut.

Dass Sommersprossen jedoch kein optischer Makel, sondern im Gegenteil ein Zeugnis individueller Schönheit sind, davon kann man sich beim Anblick Michael Neugebauers Fotos überzeugen, die vom 26. Juni bis zum 21. August 2003 in der Galerie 11 des Gruner + Jahr- Pressehauses am Baumwall zu sehen sind. Eindringlich vermitteln sie dem Betrachter die besondere Faszination, die von Sommersprossen ausgeht.

Sommersprossen

Fotografien von Michael Neugebauer in der Galerie 11 im Gruner + Jahr Pressehaus, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg

Ausstellung vom 26. Juni bis zum 21. August 2003 Vernissage am 25. Juni 2003 um 19 Uhr Öffnungszeiten: mittwochs und donnerstags 15 bis 18 Uhr und sonst n. V.

 
 
stern Fotografie
Tim Flach: Charakterköpfe Tim Flach: Charakterköpfe Tim Flach ist berühmt für seine Tierfotografien. Im neuen stern Fotografie dokumentiert er die Evolution in Bildern. Ob Wasser, Luft oder Land - jedes Tier hat seinen eigenen Charakter. Zu den Bildern
 
VIEWspotlight
Das Webmagazin "VIEWspotlight" dreht sich um Fotografen und Fotografie. Zur aktuellen Ausgabe
 
"Naturwunder Erde"
Markus Mauthe bereist die Welt Markus Mauthe bereist die Welt Zwei Jahre, vier Lebensräume, 17 Reiseziele: In einem einzigartigen Langzeitprojekt reist ein Fotograf um die Welt. Zu den Fotostrecken
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Hefe: Kaugummi

 

  von Gast 92241: Romantikkomödie vor 15 Jahren

 

  von Gast 92239: Wie heißt der Film

 

  von Gast 92237: Ist es eigentlich Illegal einen Falschparker zuzuparken?

 

  von Gast 92234: kann mann zwei Pc+s an einen Monitor anschliessen?

 

  von Amos: Auf Deutsche Bundespost folgte auf den Marken "Deutsche Post". Steht nur noch Deutschland...

 

  von Gast 92227: Fassadendämmung: Poroton oder Weichholzplatten, was ist wirtschaftlicher?

 

  von Gast 92225: Kann ich bei Cortisoneinahme in die sonne.

 

  von Gast 92223: Was passiert wenn ein Schiff von einem Blitz getroffen wird ?

 

  von Schuening: parkplätze vorm Geschäft seit 16 Jahren

 

  von Gast 92220: Batteriewasser nachfüllen - Vorher oder Nachher???

 

  von bh_roth: PKW-Maut vs Kfz-Steuer

 

  von Gast 92211: müssen arbeitgeber überstunden versteuern

 

  von Gast 92207: wie reagiert die russische Landbevölkerung auf das momentane politische Geschehnen mit der Ukraine

 

  von Gast 92200: Windows XP support eingestellt und updates gibt es noch!!!

 

  von Amos: Weitere 1,1 MILLIARDEN für den Hauptstadtflughafen: sind Mehdorn und Wowereit noch zu retten?

 

  von Gast 92195: Haben die Bayern neben dem besten Fussballverein gar auch die besten deutschen Autos?

 

  von Gast 92193: Mein Vater wird bald 68 Jahre alt, welche Pflegestufe kann man für ihn beantragen und wo müssen...

 

  von Gast 92188: zeckenmittel

 

  von commandercool667: Was sind die besten Kopfhörer fürs Büro?

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug