A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Franco Nero

Kinocharts
Kinocharts
Keine Zukunft ohne Tom Cruise

Tom Cruises Sci-Fi-Patchwork "Oblivion" hat es aus dem Stand an die Spitze geschafft. Aber Steinzeitprobleme, Bruce Willis und Kreditkartenbetrüger halten sich auch recht wacker.

Kinocharts
Kinocharts
Zurück in die Steinzeit

Abgesehen davon, dass "The Croods" sich von Bruce Willis den Thron zurückgeholt haben, ist so ziemlich alles beim Alten. Verliebte Vampire sind der einzige Neuzugang diese Woche.

Hollywoodstars in Rom
Hollywoodstars in Rom
Die goldenen Jahre des Dolce Vita

Vor 50 Jahren machten Paparazzis in Rom Jagd auf Stars wie Elizabeth Taylor und Richard Taylor. Eine Ausstellung zeigt ihre Trophäen.

Kinocharts
Kinocharts
Bruce Willis vertreibt die "Croods"

Nun hat Bruce Willis es doch geschafft: Mit "G.I. Joe - Die Abrechnung" schafft er es auf Platz eins - und vertreibt die "Croods". Die größte Überraschung ist jedoch ein deutscher Film.

Kinocharts
Kinocharts
Die Rückkehr der "Twilight"-Fans

Der Zauberer von Oz hält sich auf der eins. Doch die verliebte Zeitreisende aus "Rubinrot" und Jack, der Riesentöter, sind ihm auf den Fersen.

Kinocharts
Kinocharts
Märchen an die Macht

Die Abenteuer vom Zauberer von Oz und von Hänsel und Gretel führen die Kinocharts an. Derweil versucht Sylvester Stallone, das Feld von hinten aufzuräumen.

Kinocharts
Kinocharts
Hänsel und Gretel vertreiben Til Schweiger

Wildgewordenes Hexengeballer hat "Kokowääh" von Platz eins geschupst. Neben dem Film über Natascha Kampusch haben es zum Glück auch Billy Crystal und Bette Midler in die Top Ten geschafft.

Kinocharts
Kinocharts
"Les Misérables" singen sich auf Platz vier

Schweiger vor Willis vor Tarantino: An der Spitze der Kinocharts hat sich wenig getan. Dahinter steigt jedoch ein frisch oscarprämiertes Musical ein.

Kinocharts
Kinocharts
Schweiger spürt Willis' heißen Atem

Bruce Willis' "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" startet fulminant in die neue Kinowoche. Aber an Til Schweiger kommt er nicht vorbei.

Kinocharts
Kinocharts
Schweiger erledigt Django

Von null auf eins geht es für Til Schweigers fortgesetztes Romantikertum mit "Kokowääh 2". Und auch Jason Stathams Begegnung der geballerten Art mit Jennifer Lopez kommt erstaunlich gut an.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Franco Nero auf Wikipedia

Franco Nero ist ein italienischer Schauspieler, der vor allem für seine Darstellung des Django in Italo-Western Bekanntheit erlangte. Er wirkte zudem in verschiedenen Filmen über die italienische Mafia mit und verkörperte in den 1970er Jahren in zahlreichen Polizeifilmen die Rolle des Staatsanwaltes. Auch ist er einer der wenigen Schauspieler, die für Filmproduktionen der ehemals kommunistischen Länder verpflichtet wurden. In seiner Karriere arbeitete er unter zahlreichen namhaften Regisseuren.

mehr auf wikipedia.org