A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Million Dollar Baby

Neu im Kino
Neu im Kino
Die Woche der harten Frauen

"Serena" hört sich vielleicht nach "Sabrina" an, hat aber ganz und gar nichts mit Audrey-Hepburn-Romantik zu tun. Und Kristen Stewart und Juliette Binoche können auch anders.

Kultur
Kultur
"The Homesman": Packender Western mit Hilary Swank

Der klassische Western war immer eine Männerdomäne. Frauen galten in diesen Filmen als das schwache Geschlecht: zarte, oft widerspenstige Geschöpfe, die von Vaterfiguren wie John Wayne beschützt und gezähmt wurden.

TV-Tipp 6.12.:
TV-Tipp 6.12.: "Wie ein wilder Stier"
Immer mitten in die Fresse

Boxfilme sind eigentlich nicht das Ding unseres Autoren. "Wie ein wilder Stier" hat ihn aber gepackt. Weil es wirklich schmerzt, Robert De Niro beim Scheitern an sich selbst zuzusehen.

Neu im Kino
Neu im Kino
"112 Jump Street" ist nur eine Frage der Zeit

Nach "21 Jump Street" kommt "22 Jump Street", und die Fortsetzung macht sogar alles richtig. Das kann man von Danny Boon und Clint Eastwood leider nicht sagen.

Video
Video
Million-Dollar-Baby Hilary Swank wird 40

Ort: Los Angeles Airport; «Walk of Fame» in Hollywood, L.A. gedreht am: 3.2.2014; 8.11.2013 Quelle: Videoplugger Sie mag lieber ernste Rollen, eine erfolgreiche Schauspielerin ist sie trotzdem. Und einen guten Grund zum Feiern hat Hilary Swank jetzt auch: sie wird 40 Jahre alt. Hilary feierte schon früh große Erfolge: Sie bekam für ihre Hauptrolle in «Boys Don't Cry» ihren ersten Oscar. Als sie darin die tragische Filmheldin, eine Transsexuelle, spielte, war Hilary erst 25. Als ehrgeizige Boxerin in Clint Eastwoods «Million Dollar Baby» bekanm sie dann den zweiten «Golden Boy»: - O-Ton aus Filmtrailer (Quelle: Warner Bros. Pictures): «Wenn ich sie nehme, - Ich verspreche: ich werden hart arbeiten! - dann zweifeln sie nie an mir und ich versuche zu vergessen, dass sie ein Mädchen sind.» Das macht zwei Trophäen mit gerade einmal 30 Jahren! Und Swanks Lebensgeschichte klingt selbst wie der Plot eines Hollywoodfilms. Als Teenager ist sie mit ihrer Mutter nach Hollywood gekommen. Sie campierten im Auto, um Castings zu besuchen. Mit kleinen Fernsehrollen ging es für die Amerikanierin aber nach oben. Und jetzt, nach zwei Oscars, liegt die Messlatte für die noch immer hoch. Swank bewältigte das, indem sie sich abwechslungsreiche Rollen suchte. So spielte sie im Gruselstreifen «The Reaping - Die Boten der Apokalypse» und in der Liebeskomödie «P.S. Ich liebe Dich» mit:  - O-Ton aus Filmtrailer (Quelle: Tobis-Melodiefilm GbmH): «Es ist, als ob Jerry mir den Weg zeigt. Klingt idotisch, oder? - Ich wünschte mir auch einen Toten, der mir sagt, wo es lang geht.» Wo sie ihren Geburtstag feiert, bleibt wohl ihr Geheimnis. Aber eins ist klar: Im Dezember ist Hilary Swank wieder auf der Leinwand zu sehen. Dann läuft der unkonventionelle Western «The Homesman» in den deutschen Kinos an. Swank spielt darin eine taffe Frau, die einen Kutschen-Treck anführt.

Hilary Swank wird 40
Hilary Swank wird 40
Die Zarte für die harten Rollen

Zwei Oscars hat Hilary Swank im Schrank. Verdientermaßen, denn kaum eine schindet sich für ihre Rollen so sehr wie die Amerikanerin mit den markanten Wagenknochen. Nun wird sie 40.

Kinocharts
Kinocharts
Die Kinokassen fangen Feuer

Erwartungsgemäß stürmen die Fans von "Die Tribute von Panem" die Kinos, so dass "Catching Fire" selbst Teil eins alt aussehen lässt. Aber auch "Fack ju Göhte" bleibt auf sensationellem Erfolgskurs.

Kinocharts
Kinocharts
Göhte auf Rekordkurs

Über zwei Millionen Zuschauer in zwei Wochen - das muss "Fack ju Göhte" erst einmal jemand nachmachen. Arnold Schwarzenegger, Michael Douglas und sogar Tom Hanks sehen dagegen ganz schön alt aus.

Neu im Kino
Neu im Kino
Schulmädchensex & alte Knacker

Damit Sie im Kino den Überblick behalten: Bei François Ozon wird eine Schülerin zum Callgirl, während Hollywoods alte Garde von Stallone bis de Niro an verschiedenen Fronten um ihre Würde kämpfen.

Ehe-Aus nach 17 Jahren
Ehe-Aus nach 17 Jahren
Clint Eastwoods Frau reicht Scheidung ein

Im August hatten sie sich getrennt, jetzt hat Dina Eastwood offiziell die Scheidung vom Hollywood-Altmeister eingereicht. Die anfangs freundschaftliche Trennung wird zusehends zum Rosenkrieg.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Million Dollar Baby auf Wikipedia

Million Dollar Baby ist ein Spielfilm von und mit Clint Eastwood aus dem Jahr 2004. Der Film erhielt zahlreiche Preise, darunter vier Oscars.

mehr auf wikipedia.org