HOME

NEON-Trend-Polizei: Sind diese Badelatschen mit Gürteltasche DAS neue Festival-Must-Have?

Die Neunziger erleben momentan ein Revival. Mit dabei: die Gürteltasche. Nike ist besonders erfinderisch und kombiniert die umstrittenen Täschchen mit Badelatschen. Ist das der neue Festival-Trend?

Nike Fanny Pack

Nike Fanny Pack: Badelatsche trifft auf Gürteltasche

Gürteltaschen sind schon länger aus der Modesünden-Versenkung gekrochen und erleben ein Revival, mit dem wohl keiner gerechnet hatte. Außer deutsche Touristen vielleicht. Nike setzt dem Ganzen allerdings noch einen drauf und nennt es sehr treffend auch noch "Fanny Pack", zu Deutsch: Gürteltasche.

Auf den ersten Blick mag man noch meinen, es handle sich um ganz normale Badelatschen. Doch dann entdeckt man den Reißverschluss auf der Lasche. Ja, da prangt eine kleine Gürteltasche auf den Sandalen. Ist das nun schlechter Geschmack oder einfach genial? Die Twitter-Community ist sich nicht so ganz einig. Während einige User darüber philosophieren, ob man Gras in den Schuhen schmuggeln könnte, malen sich andere schon die besten Szenarien aus: 

Auf die Frage "Kann ich Ihren Ausweis sehen?" könnte man in Zukunft lässig an seine Latschen gehen.

Modesünde oder heißer Scheiß?

Andere fragen sich, ob sie nicht verprügelt werden würden, wenn sie die "Fanny Packs" tragen: 

Egal, ob Modesünde oder heißer Scheiß: Auf Festivals, wo sowieso andere (Fashion-)Regeln gelten, wären die Dinger allerdings sicher der Hit. Im Gegensatz zum Jute-Turnbeutel sollte man hier schon merken, wenn einem jemand vor den Füßen rumrutscht, um das Geld zu klauen. Könnte also durchaus praktisch sein. Schade, dass Smartphones heutzutage so groß sind, sonst könnte man sie ebenfalls darin verstauen. Dann kämen die Leute auch nicht mehr so gut ran und würden vielleicht endlich weniger Selfies machen. Hach, wär das schön ...

Musik, Sonne, Party: Diese Festivals in Norddeutschland solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen


def
Themen in diesem Artikel