HOME
Gedenken am Freitag in Dresden

Regierungsparteien erinnern an Kampf gegen Rechtsextremismus auch heutzutage

Vor dem offiziellen Gedenken an den Widerstand gegen die NS-Herrschaft haben die Regierungsparteien an die Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus auch in diesen Tagen erinnert.

Trinkwasser in Paris hält die Grenzwerkte ein

Pariser Behörden widersprechen Gerüchten über radioaktive Belastung des Trinkwassers

Donald Trump im Weißen Haus

Rassistische Sprechchöre

Vom Zurückrudern zurückgerudert: Trump verteidigt seine Anhänger nun doch wieder

Twitter: Sex-Tipp mit Kokosnuss

Lifehack fürs Bett

Was hat eine Kokosnuss mit Sex zu tun? Der kuriose Sex-Tipp einer Twitter-Userin

NEON Logo
Tritt Blue Ivy Carter in die Fußstapfen ihrer Mutter Beyoncé?

Blue Ivy Carter

Gesang von Beyoncés Tochter rührt zu Tränen

Eine Frau trinkt eine Tasse Kaffee

Hohe Geldbuße für Backpacker

Deutsche kochen Kaffee in Venedig – und müssen fast 1000 Euro Strafe zahlen

Ein Junge in Windel turnt im Treppenhaus

Tweets der Woche

"Dank des Zweijährigen weiß ich jetzt, was 'Scheiß die Wand an!' bedeutet"

US-Präsident Donald Trump hält eine Rede
+++ Trump-Ticker +++

Einwegplastik

Trump kritisiert Beschäftigung mit Strohhalmen

Auf Twitter hat ein Mann die dreisten Badezimmer-Regeln aus seinem Airbnb gepostet

Twitter-Post

Die Regeln in diesem Airbnb sind so dreist, dass es schon wieder lustig ist

NEON Logo
Ein Mann betet vor dem Gebäude, in dem 33 Menschen den Tod fanden

Anime-Fans weltweit trauern

Brandanschlag in Japan mit 33 Toten – so begründet der Verdächtige die Wahnsinnstat

Von Rune Weichert
Der indische Tiger flüchtete vor den Monsun-Überschwemmungen in ein Haus

Monsun in Indien

Tiger flüchtet ins Haus und macht es sich im Bett gemütlich

Der "Cats"-Trailer ist bei den Fans umstritten

Cats

Der Trailer sorgt für viel Spott

Jerry Foxhoven ist riesiger Tupac-Fan

Iowa

Wurde dieser 66-jährige Beamte gefeuert, weil er ein zu großer Tupac-Fan ist?

NEON Logo

Trump will Richtersohn Scalia zum Arbeitsminister machen

Benedict Cumberbatch

Cool und smart

Promi-Geburtstag vom 19. Juli 2019: Benedict Cumberbatch

Mann bedient Entertainment-System im Flieger mit den Füßen

Virales Video

Stinkefüße am Bildschirm: Passagier löst Sturm der Entrüstung aus

Die FaceApp gehört momentan zu den beliebtesten Apps Deutschlands

FaceApp

Wie hoch ist das Sicherheitsrisiko?

Deutsche diplomatische Vertretung in Ramallah

Auswärtiges Amt prüft Anti-Israel-Bekundungen von Diplomat

Bella Thorne zettelte einen Twitter-Krieg mit Ex Tana Mongeau an

Bella Thorne

Verlierer des Tages

FaceApp

Daten gehen nach Russland

Promi-Hype und Datenschutz-Bedenken um Foto-App FaceApp

Greta Thunberg auf dem Weg nach Berlin

Die "Bachelorette" Gerda Lewis sitzt mit Kandidaten Yannic auf der Couch.

"Bachelorette"-Reaktionen

"Wo finden sie diese Typen?": Twitter zerlegt die neuen Rosen-Kavaliere – nur einer wird gefeiert

Michael Sheen wird noch einmal Vater

Michael Sheen

Der Schauspieler wird mit 50 wieder Vater

Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung in North Carolina

Wahlkampf in North Carolina

Trump attackiert Ilhan Omar - Anhänger hetzen: "Schickt sie zurück!"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(