HOME
sexbewusst-header-img #SEXBEWUSST Die neue NEON-Serie für junge Frauen und alle, die sich sonst noch dafür interessieren

NEON-Reihe #sexbewusst: Sex und Periode? Warum das eine ziemlich gute Idee sein kann

Manche gehen während ihrer Periode ganz entspannt mit ihrer Sexualität um. Andere haben in dieser Zeit keine Lust auf Sex. Beides ist völlig in Ordnung. Und doch kann Selbstbefriedigung oder Sex mit einem Partner positive Auswirkungen haben.

Periode und Sex

und Blut – zwei Dinge, die auf den ersten Blick nicht zusammen passen. Das ist ein Grund, warum Sex während der Periode für viele ein Tabu ist. Dabei hat Sex in dieser Zeit durchaus Vorteile.

4 Gründe für Sex während der Tage

Natürliches Schmerzmittel

Während des Orgasmus schütten wir eine Menge Endorphine und andere Glückshormone aus. Frauen, die während der Periode unter Schmerzen leiden, kann ein Höhepunkt also eine kurze Zeit entspannen.

Natürliches Gleitgel

Das versteht sich von selbst: Blut kann als natürliches Gleitgel dienen. Das heißt andere Mittel könnt ihr an diesem Tag in der Schublade lassen.

Perioden-Beschleuniger

Beim Orgasmus kontrahieren die Muskeln im Becken und um die Gebärmutter. Durch diese Bewegungen kann die Gebärmutter mehr Blut und Gewebe ausstoßen. Das haben die US-Sexualforscher Virginia Johnson und William Masters bereits in den 50er Jahren via Ultraschall bei Dutzenden Frauen, die sich durch Masturbation während ihrer Tage zum Höhepunkt brachten,  beobachtet. Dieser Prozess hat natürlich noch einen weiteren Vorteil: Die Periode verkürzt sich.

Mehr Lust

Viele Frauen empfinden große Lust während ihres Eisprungs – das ist kein Geheimnis.

Aber wusstet ihr, dass einige auch während der Tage viel Lust erleben können. In dieser Zeit verändern sich die Hormone, und das kann die Libido in Fahrt bringen.

Wichtig: Natürlich gelten diese Vorteile nur, wenn eine Frau Lust auf Sex mit sich selbst oder einem haben. Nicht jede geht entspannt mit Periodenblut um – auch das ist in Ordnung.

Zudem kann die Blutung von Tag zu Tag und Frau zu Frau unterschiedlich stark sein.

Wer es ausprobieren möchte, für die haben wir folgende Tipps:

#4 Tipps für Sex während der Periode

Spezielle Tampons und Handtücher

Tampons sollten während des Geschlechtsverkehrs beim Sex draußen bleiben. Eine Möglichkeit den Blutstrom einzudämmen sind spezielle Tampons wie diese.

Soft Tampons sehen aus wie kleine Schwämmchen und lassen sich mit den Fingerspitzen ein- und ausführen. Flex Tampons dagegen sind kleine Ringe mit einer Einlaufform. Beide Varianten sind natürlich keine Verhütungsmittel und ersetzen keine Gummis. Außerdem können auch dunkle Handtücher oder saugfähige Decken das Bett beim Sex sauber halten.

Redet miteinander

Offenheit hilft: Sage deinem Partner, wie du dich beim Sex während der Periode fühlst. Frage sie oder ihn nach seiner oder ihrer Einstellung. Wenn einer von euch zögerlich ist, versucht die Gründe herauszufinden.

Neue Positionen und Stellungen

Gut zu wissen: Während der Periode wandert der Muttermund weiter nach unten.

Das heißt, dass sich Sex anders anfühlen kann. Stellungen können sich also anders und neu anfühlen.

NEON-Reihe #sexbewusst: Muttermund als erogene Zone? Diese Frau erklärt, wie das geht

Kondome

Kondome sind ein Standard beim Sex – um einer Schwangerschaft vorzubeugen und sich vor fiesen Krankheiten zu schützen. Das gilt auch während der Periode. Da Blut ein Träger von Krankheiten sein kann, sind Gummis beim Sex während der Periode Pflicht. Und auch die Möglichkeit, während dieser Zeit schwanger zu werden, ist nicht ausgeschlossen.

 Neuer Podcast: Entspannen während der Periode

Manchen Frauen geht es richtig gut während der Periode. Andere leiden unter starken Bauchschmerzen und Krämpfen. Egal, wie ihr es erlebt, dieser Podcast ist euch und eurer Menstruation gewidmet: 15 Minuten nur für dich und deinen Körper, wenn du gerade deine Tage hast.  

Sexualtherapeutin Susanna Sitari-Rescio führt euch darin in euren Körper und führt eure Aufmerksamkeit zu den Bewegungen und dem Prozess, der in eurem Körper während dieser Zeit stattfindet.  

Wir wünschen euch viel Spaß der vorerst letzten Folge der #sexbewusst-Podcastreihe.

Alle Podcasts der NEON-Reihe mit Übungen und Meditationen findet ihr hier.

Themen in diesem Artikel