HOME

Nach geleakten Fotos: Nackt-Protest von Cardi B auf Instagram: "Meine Pussy ist genau hier"

Cardi B hat sich in einem Video auf Instagram komplett ausgezogen und heftig gegen ihre Hater ausgeteilt. Ob die Rapperin damit auch eine Botschaft an die Veröffentlicher ihrer kürzlich geleakten Nacktfotos richten wollte?

Cardi B bei den Billboard Awards

Cardi B bei den Billboard Awards

AFP

Erneuter Wirbel um US-Rapperin Cardi B: Die Künstlerin zog sich sich in einem auf Instagram publizierten Video komplett aus - und wurde wütend. Splitterfasernackt und teilte Cardi B darin gegen ihre Hater aus.

"Das ist nicht meine Pussy, meine Pussy ist genau hier. Das ist die Stelle an der ich mein Kind geboren habe," sagt sie und streckt auch ihren nackten Po in die Kamera. Doch was steckt dahinter? Vermutlich ist die Rapperin sauer, weil kürzlich Nacktfotos von ihr im Netz aufgetaucht waren. Zumindest deutet diese Aussage aus dem Clip darauf hin: "Wenn ihr alle mich sehen wollt, hättet ihr kommen müssen, als ich eine verdammte Stripperin war," schimpft sie. 

Immerhin: Musikalisch läuft es gut für Cardi B

Das Video ist mittlerweile wieder von Instagram verschwunden - ob sie es gelöscht hat oder die Plattform selbst zensiert hat, ist nicht bekannt. Die Rapperin äußerte sich bisher noch nicht dazu. Trotz all dem Ärger: Musikalisch läuft es gut für sie. Bei den "Billboard Awards" am Mittwoch in Las Vegas räumte die Rapperin gleich sechs Preise ab, unter anderem für "Best Female Artist".

Cardi B äußert sich auf Instagram zum US-Regierungsstillstand
np
Themen in diesem Artikel