VG-Wort Pixel

Forscher entdecken erstmals Symptome für "männliche Wechseljahre"


Europäische Forscher haben erstmals Symptome für "männliche Wechseljahre" entdeckt. Wie eine am Donnerstag in dem Fachmagazin "New England Journal of Medicine" veröffentlichte Studie ergab, kann die sogenannte Andropause - bei Frauen wird es Menopause genannt - durch eine niedrig

Europäische Forscher haben erstmals Symptome für "männliche Wechseljahre" entdeckt. Wie eine am Donnerstag in dem Fachmagazin "New England Journal of Medicine" veröffentlichte Studie ergab, kann die sogenannte Andropause - bei Frauen wird es Menopause genannt - durch eine niedrigere Testosteron-Produktion bei alternden Männern auftreten. Während die weibliche Menopause alle Frauen im Alter zwischen 40 und 55 betrifft, widerfährt die Andropause demnach jedoch nur zwei Prozent aller älteren Männer. Risikofaktoren sind laut der Studie schlechte Gesundheit und Fettleibigkeit.

afp AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker