Schließen
Menü

knightman

Aktiv seit: 02.06.2011
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "knightman"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "knightman"

Mit dem Motorrad durch Neuseeland?

....und für die beiden Streithähne: ich wäre natürlich nicht einfach so dageblieben sondern hätte mir nen Job gesucht. Und btw nachdem der Tourismus seit 2011 erheblich (und das ist noch untertrieben !!!) zugenommen hat, wäre es 1987 wahrscheinlich das friedlichste Plätzchen auf Erden gewesen. Da hätte ich dann bißchen Hubschrauber fliegen können (Heeresflieger) und bis ans Ende meiner Tage.... usw. Kann aber auch sein daß es wirklich etwas langweilig gewesen wäre. Und sowieso lohnt es sich nicht alles zu bedauern. Wies jetzt ist, is auch nicht schlecht !!!

Mit dem Motorrad durch Neuseeland?

Keine Panik Leute ! Ich will nicht da bleiben (d.h wollen tät ich schon....). Und die Motorrad Verschiffung sollte auch (mit Seefracht, hat ja Zeit) nicht mehr als 2500 Eu betragen - und wenns 500 mehr sind auch gut. Zum Dortbleiben noch was Geiles: ich wußte, als ich zum 1. mal rüberfuhr(2011) schon, daß man lt. EW Behörde einen guten Leumund etc. und keine Vorstrafen haben darf. Dann fahr ich am ersten Tag nach Auckland rein und -Festhalten- vom ersten Stadtbus grinst mich großflächig der Mann ohne Hals an. Nein, nicht FJS, sondern Kim Dotcom. Ich hab gedacht ich spinne. Soviel zum Thema Geld regiert die Welt. Und nochmal - gebetsmühlenartig- machen, machen, machen, machen......

Mit dem Motorrad durch Neuseeland?

Hallo, Ich komme gerade aus NZ zurück, war 2 Monate dort (Urlaub angespart). Ich trage mich auch schon lange mit dem Gedanken mit Motorrad rüberzufahren. Aber das Mieten ist m.E. unverhältnismäßig teuer (wie übrigens auch Wohnmobile). Wie ein Mitforist bereits erwähnte kostet ein Motorrad so ab 100 NZD aufwärts (650er). Ne BMW GS kostet um 150 (Euro) am Tag. Zum Vergleich: Ich hatte diesmal einen PKW, Nissan Pulsar, 98000km, 27 NZD am Tag (10000 km ohne Probleme). Vor 2 Jahren war ich etwas länger drüben und zahlte ca 10 Euro am Tag (MAZDA 2 mit 120000 km und vielen Kratzern - trotzdem kein Problem-und wird nicht aufgebrochen, da nicht als Touri ersichtlich). Zum Thema Motorrad zurück: kommt drauf an wie lange Ihr fahren wollt. Ab 2 Monate sollte es sich lohnen die eigene Maschine mitzunehmen (statt Motorrad zu mieten). Kosten so ca 2000 - 2500 Euro (z.B. Luftfracht hin, zurück mit Schiff). Mein Tipp: MACHEN !!! Vielleicht erstmal mit Pkw mieten. Aber macht es !!! Es lohnt sich !! Ich war (leider erst) 2011 das Erste Mal drüben. Wenn ich früher (so in den 90 ern da gewesen wäre, wär ich gleich da geblieben. Übrigens: nächstes Mal fahr ich eigenem Mopped (Ende 2019 - so sicher wie das Amen in der Kirche) für Infos -mail

Was kann ich am besten gegen die tägliche Konzentrationsstörung am Nachmittag unternehmen? Habt Ihr kleine Tricks?

Kurzer Mittagsschlaf ! 20 min reichen schon aus um sich zu erholen. Es funktioniert !!

Kann mir jemand ne coole afrikanische Band empfehlen? Am besten eine, die traditionelle Musik mit modernen Elementen verbindet.

Das kommt auf die Art Musik an die dir zusagt. Ich z.B. hab auf der Expo in Hannover Manu Dibango kennen und lieben gelernt. Geht mehr Richtung Jazz und nennt sich Makossa. Leider Ist er schon verstorben, aber CD´s gibts ja immer noch.