HOME

Noch Fragen?

Fleckerli

Aktiv seit: 05.10.2011
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Fleckerli
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Fleckerli

Darf man privat Pflegedienstleistungen aus Polen in Anspruch nehmen? Es gibt viele Angebote und wir sind verunsichert.

Wenn nur tagsüber Pflege notwendig wird und der Patient nachts zuhause versorgt werden kann, ist ein Platz in einer Tagesstätte sehr empfehlenswert - und kann durch die Pflegeversicherung abgedeckt werden. - Es gibt manchmal nach meiner Erfahrung trotz guter Pflege mit ausländischen Pflegekräften, selbst wenn sie gut Deutsch sprechen, immer wieder Probleme mit der Ernährung. Ich arbeite selbst in der Pflege und höre hier leider immer wieder Klagen, weil die alten Menschen sich nicht an die Kochkünste ihrer polnischen, tschechischen, ungarischen... Pflegerinnen gewöhnen können. - Wichtig auf jeden Fall: Anmelden! Schon wegen einer Unfallversicherung!

Braucht man irgendwelche Zertifikate, wenn man Kräuter gewerblich mischen möchte

Willst du gewerblich verkaufen, brauchst du einen Gewerbeschein. Bei Gesundheitsprodukten -zu denen ja Kräuter gehören- solltest du dich mal amtlich schlau machen (z.B. Gewerbeaufsicht oder Verbraucherschutz). Auf jeden Fall muss gekennzeichnet sein, wann und wo wurden die Kräuter gesammelt/geerntet, wie wurden sie gezogen (bio?) und wofür sind sie zu verwenden (z.B. als Tee, als Badezusatz etc.) und für was dürfen sie keinesfalls eingesetzt werden (z.B. als Verzehr). Mischungen sind jedoch immer kritisch, weil es zu Wechselwirkungen kommen könnte, besonders dann, wenn Krankheiten bereits mit Medikamenten behandelt werden. Selbst wenn du hömeopathisch anerkannt tätig bist (mit Ausbildung) mußt du zwingend Regeln beachten, um niemanden Schaden mit Kräutermischungen zuzufügen. Einzelne Kräuterbüschel (keine Mischungen!!) werden auch auf Wochenmärkten oder in Bauernläden hin und wieder angeboten. Wie gesagt, Mischungen sind in jedem Fall kritisch zu sehen.

Ich habe gehört, es soll gesundes Salz geben. Was ist das für ein Salz und warum ist es gesünder?

Himalaya-Salz sind Halit-Salze, beinhalten sehr viele Mineralien und sind daher gesünder als andere. Doch gilt hier ebenso wie für alles Andere: In Maßen und nicht in Massen ist gesund.