Ktmski

Aktiv seit: 25.06.2012
0 Fragen in den letzten 180 Tagen
Alle Fragen von "Ktmski"
0 Antworten in den letzten 180 Tagen
Alle Antworten von "Ktmski"

Welches Motorrad eignet sich am Besten, um ein Wheely zu lernen? Und wo kann ich Üben, ohne jemanden zu gefährden?

Also die Wheely-days bei Lothar Schauer sind mehr als zu empfehlen. Ich komme grad von der Veranstaltung. 16 Teilnehmer, die allesamt am Ende des Tages einen Wheely sogar aus dem Stand am Kipp-Punkt fahren konnten und das Ganze ohne einen einzigen Sturz an dem Tag (das ist übrigens nach Auskunft von LS der Normalfall!) Das Training baut mit vielen Übungen das Können und das Vertrauen in die Sache systematisch auf und es gibt eigentlich nichts beim Wheelen, was irgendwie Mut erfordern würde. Allerdings liegt das wohl daran, dass LS wirklich in der Lage ist, die richtige Technik zu vermitteln. Übungsmotorräder waren 250er Kawasakis KLX, also kleine Enduros. Mit der richtigen Technik gehts wohl auch mit jedem Mofa. Jedenfalls sind Stürze ganz sicher nicht vorprogrammiert, wenn man es vernünftig lernt. Jedenfalls sind 199,- Eus für einen Lehrgang allemal günstiger als sein Motorrad mit gefährlichem Halbwissen in Kernschrott zu verwandeln und sich selbst oder andere zu gefährden.