Schließen
Menü

alcolaya

Aktiv seit: 21.09.2006
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "alcolaya"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "alcolaya"

Vodafone Kündigung

das geht schriftlich - oder auch mit unterschriebenem FAX oder auch DE-Mail, wenn Du registriert bist...nur VORSICHT bei VODAFONE, bin grad in der letzten Woche mit LTE-Vertrag, die winden sich meist, wo sie können. Ich habe deshalb schon 1 Jahr vorher gekündigt, obwohl 3 Monate üblich war und mir das 2 Mal schriftlich bestätigen lassen...man bucht dort so gerne vor Ablauf mal doppelt ab, sodaß man die Kontrolle leicht verliert. Antwortzeit oft bis 14 Tg. ...manchmal auch länger...und telefonisch bin ich oft in der Türkei gelandet, wo man schon wie ein Freund behandelt wurde..."Du heute wieder in Istanbul...und so..." Bin jetzt schon seit 3 Monaten parallel zurück bei TELEKOM LTE, alles besser und Paletti, größere 15 GB-FLAT, keine gestörten Leitungen mehr, auch keine Kratzer mehr im VOIP, sondern normale TAE-Leitung mit FLAT ohne Störung, Abrechnung "immer" mit Email und punktgenauer Ankündigung ...so hätte es immer sein sollen, TCOM hat viel verbessert im Service !!!

Habe einen Artikel bezahlt und nicht erhalten,

wenn er´s beweisen kann mit Sendungs-ID möglich. Ich hatte grad Rücksendung, die war bei DHL ohne ID, da Sendung auch ohne ID kam, ging verloren - und ich bekomme nix, weil die ID Beweismittel ist...39$ im A.... War EBAY-Artikel, selbst EBAY, PAYPAL und VISA zahlen nix, weil die ID fehlte...das war gemein...

Ich habe gehört, dass es auch Epilepsie bei Hunden geben soll. Stimmt das und wie kann man herausfinden, ob der eigene Hund das hat?

...gibts bei Hund, Katze und anderen Tieren, hab aktuell eine alte Katze mit 17, die es aber schon mehr wie 5 Jahre hat und immer wieder aufsteht, bei ihr Vorkommen wie kleine Ticks, nur bis ca. 30 Sek...unbehandelt, denn Medizin macht grundsätzlich müde, das muss man abwägen. Hatte früher mal einen Pekinesen, der hatte es von Geburt aus Überzüchtung. Der wurde noch immer 14 J. damit, aber mit tägl. Sirup Medizin, weil er längere Anfälle hatte...konnte damit aber gut überleben - starb später an Glaukom, irreparabler Augeninnendruck, gibt vergrößertes Auge...Anzeichen ähnelten Schlaganfällen. Ein guter TA wird sowas heute in den Griff bekommen...