Schließen
Menü

ralph.jaufmann

Aktiv seit: 27.08.2014
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "ralph.jaufmann"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "ralph.jaufmann"

Wie sollte man einen Junggesellenabschied originell gestalten, damit er allen Beteiligten Spaß macht und der Bräutigam sich später gern daran erinnert?

Mit einer Bootstour machst Du nix falsch. Wenn die Jungs Action lieben und Budget haben dann auf jeden Fall mit dem Speedboot. Wenn das Budget klein ist, dann hat Kanufahrt auf der Lahn mit Grillen. Dann ist der Tag rum, hat bleibende Erinnerungen generiert und verhältnismäßig wenig gekostet. Mehr Spass und Action bietet logischer weise ein Speedboot und danach mit der Strechlimo in eine Tabledancebar. Anbieter gibt es bestimmt bei diversen Erlebnissportalen und im Internet. Musst halt einfach mal nach Partyboot oder Stretchlimo googlen und dich inspiriren lassen.

Wo kann man ein cooles Hochzeitsauto mieten? Es sollte etwas besonderes sein!

Besser ist aber noch Du schenkst ihm einen Gutschein für eine Taxifahrt auf dem Ring oder eine Porsche, Lambo, Ferrari Tour. Dies gibt es bei den üblichen Erlebnissportalen und ist eigentlich garnichtmal teuer. Wenn Deine Schwägering (die Braut) mitfährt und sie Stil hat kommt eigentlich nur eine klassischer Rolls Royce mieten in Frage. Da hat sie Platz für das Brautkleid und fühlt sich wie eine Prinzessin. Und wenn die Braut happy ist, geht es dem Bruder auch gut. Auch hier gibt es Markenclubs die Du kontaktieren kannst oder Websiten für Filmautos. In Frankfurt a.M. gibt es ein Oldtimervermittlungsportal für Filmautos.