Schließen
Menü

casuda

Aktiv seit: 15.02.2015
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "casuda"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "casuda"

Welches ist die optimale Temperatur zum Brotbacken?

3. Teil: Das Brot ist fertig, wenn man es kurz dreht und mit den Fingern draufklopft, klingt es "hohl" ist es fertig, klingt es dumpf, ist es noch nicht fertig, oder etwas (vor allem bei Roggen) ist in die Hosen gegangen ;-) So klappt es auch mit dem Daheimbacken. Ich backe persönlich alles daheim was ich brauche, da mit mein Bäcker in der Nähe nicht die Qualität bringt, die ich bezahlen möchte. Gerne kannst Du weiterfragen, ich bin vom Fach :-)

Welches ist die optimale Temperatur zum Brotbacken?

2. Teil: Solltest Du ein Weißbrot backen wollen (Type 550 oder gar nur 405) dann ist die Temperatur mit 250 viel zu heiß. Hier würde ich persönlich 210 bis 220 °C vorschlagen. Es sollt eine gleichebleibende Temperatur im Ofen sein. Die Wasserschüssel nicht vergessen. Und noch ein Tipp, nach dem Backen die Brote kurz mit einem Pinsel mit Wasser abpinseln, dann bekommt das Brot gleich ein besseres Aussehen, besonders beim Roggenbrot empfiehlt es sich das Brot noch vor dem Backen mit Wasser abzupinseln. Das Backen über 250 °C ist daheim nicht nötig, wenn man etwas mit der Höhe arbeitet, kann man auch ein Brot beim Beginn des Backens auf die obersten Schienen im Ofen setzen, die Heizspirale gibt definitiv mehr Temperatur ab, als der Ofen anzeigt. Nach ca 10 Minuten dann das Brot 2-3 Schienen nach unten schieben und bei 210 weiterbacken.

Welches ist die optimale Temperatur zum Brotbacken?

So nun 250°C fallend auf 210°C ist bei dunklen Broten sicher in Ordnung. Es gibt hier wesentliche Unterschiede welchen Teig man benutzt und welchen Ofen Du hast. Ich gebe es hier mal als Beispiel einen Heißluftofen an (kein Umluft). Ist Dein Brot ein reines Weizenbrot (Mehltype 1050 oder höher) sind die 250 °C optimal und die Schüssel mit dem Wasser hat den Vorteil, das das Brot schön saftig bleibt und aussen eine schöne Kruste bildet. Wenn Dein Brot ein Roggenteig ist (Type 1370 oder höher) empfiehlt es sich den Ofen sogar noch ein bisschen Höher zu stellen, sofern möglich. Bei 260 - 270 °C bekommt man ein schönes Roggenbrot hin, hier darf man nur nicht nach ca 3-5 Minuten vergessen kurz die Klappe ein wenig aufzumachen und den Ofen dann auf 210 bis 220 °C fallen zu lassen