Schließen
Menü

AndiLux

Aktiv seit: 22.01.2016
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "AndiLux"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "AndiLux"

Werbungsverzicht

Wie du die "gekaufte" Werbung ausschalten kannst, weiß ich leider nicht. Du kannst aber deine Treffer eingrenzen, indem du vor Begriffe, die du explizit nicht angezeigt bekommen willst, ein Minus "-" setzt.

Ich muss zu morgen ein Vortrag über den Beruf Verkäuferin halten und die folgenden fragen müssen beantwortet werden und man findet dazu keine infos,könnt ihr mir helfen und die fragen beantworten? danke wäre sehr nett.😀

Ich bin zwar nicht direkt aus der Branche, kenn mich aber dennoch ein bisschen aus und gib dir zu deinen Fragen mal meine subjektive Einschätzung: zu 1) Kassieren, Kundenberatung, Bestellungen im Großhandel, Warenarbeit (Warenannahme, -kontrolle, -verräumung, -präsentation, etc.), Ordnungstätigkeiten, Bestandskontrollen (im LEH bspw. ob das MHD in Ordnung ist), etc. zu 2) Kommt auf das Geschäft drauf an. Im LEH bspw. Schichtdienst Mo - Sa im Zeitraum zwischen 08.00 - 20.00 Uhr. Oftmals beginnt die Arbeit aber schon vorher oder endet später, da Ware vom Lieferanten angenommen und verräumt werden oder nach Ladenschluss noch sauber gemacht werden muss. Manche Einzelhändler öffnen aber auch erst später. zu 3) Es gibt eigentlich keine Altersbeschränkung. Jünger als 15, wird es aber schwer einen Job zu bekommen. Abgesehen von Ferienarbeit. zu 4) Unterschiedlich, je nach Branche: im Lebensmitteleinzelhandel ca. 10 - 15 € / Std. mit Erfolgsprovisionen. zu 5) Natürlich! Wäre schlimm, wenn nicht. ;) Das regelt der Tarifvertrag, aber in der Regel ca. 30 - 32 Tage im Jahr. zu 6) Überall da wo Verkäufer gesucht werden. Das ist in erster Linie der Einzelhandel. zu 7) Für eine Ausbildung wird oftmals ein Schulabschluss, mind. Hauptschule, gefordert. Außerdem solltest du als Verkäuferin körperlich belastbar sein, ein gepflegtes Äußeres besitzen, Grundkenntnisse in Mathe vorweisen und nicht zuletzt offen auf neue Menschen zugehen können. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. ;)

warum wurde deutschland geteilt?

Nach Ende des 2. Weltkrieges wurde Deutschland in verschiedene Besatzungszonen aufgeteilt. Auf der Westseite waren die Besatzungsmächte USA, Großbritannien und Frankreich. Auf der Ostseite die Sowjetunion. Aufgrund der unterschiedlichen, politischen Auffassung und den daraus resultierenden Streitigkeiten der Ost- und Westmächte wurde Deutschland dauerhaft geteilt, die BRD im Westen und die DDR im Osten entstanden.