HOME

Noch Fragen?

hardy_60

Aktiv seit: 14.02.2017
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
hardy_60
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
hardy_60

Tipps für Sahne schlagen gesucht

In den 1960 Jahren auf dem Bauernhof meiner Tante wurde Sahne in einem speziellen runden schmalen hohen Metal-Topf (ich meine es war ALU) geschlagen. Der Topf hatte einen Schraubdeckel, mit einer mitten Durchführung (Loch), durch die ein Stempel ging. Oben am Stempel war ein Knauf. Im Topf waren unten am Stempel Gewinde, auf die mehrere (ca 5) gelochte Scheiben mit einem gewisscne Abstand (ca 2 cm) geschraubt waren. (Ähnlich Stempelkaffekannen bei denen das Kaffepulver nach unten gedrückt wird jedoch mit mehreren Metal Scheiben mit Löchern.) In diesen Topf wurde die Sahne gefüllt. Dann wurde der Stempel hoch und runter "geschlagen". Recht schnell war die Sahne fertig. Mann musste nur sehr aufpassen, ein paarmal zu viel und es war Butter. Ein solches einfaches und wirksames Gerät habe ich seitem nicht mehr gesehen geschweige denn benutzt. Schade. Funktionierte sehr gut soweit ich mich erinnere. Zum Saubermachen mussten jedoch immer die Scheiben abgeschraubt werden. Heute erkläre ich mir die Funktion wie folgt: Durch das bewegen der Lochscheiben durch die Sahne wurde wohl schnell viel Luft in die Sahne gepumpt.