HOME

Noch Fragen?

ricchione

Aktiv seit: 18.12.2017
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
ricchione
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
ricchione

Liebe Männer, hat von Euch wer Erfahrung mit Cialis 20 mg? Hab viel über Nebenwirkungen gehört. Sollte ich dennoch meinen Arzt fragen?

Für alle Unbelehrbaren, woran man gefälschte Pillen erkennt: Sichtbare Sicherheitsmerkmale auf der Verpackung bei original Cialis: Die Seitenlaschen der Faltschachtel sind zugeklebt und mit dem Hinweis versehen, dass bereits geöffnete Schachteln nicht verwendet werden sollen. An der Seite der Verpackung sind außerdem das Haltbarkeitsdatum und die Chargennummer aufgedruckt. Für blinde und sehbehinderte Menschen sind die Dosierungsangaben, wie 50 oder 100 mg, in Braille-Schrift (fühlbare Punkte) auf der Packung ergänzt. Das Potenzmittel Cialis ist neben Viagra das wohl am häufigsten gefälschte Medikament der Welt. Wird dieses über das Internet bezogen, sollte man im Vorfeld schon ein Auge auf mögliche Produktfälschungen haben. Preise unter 10 Euro sind unrealistisch, da eine Pille im Einkauf nicht unter 10 Euro zu bekommen ist. Eine lange Lieferzeit lässt auf einen Import aus Fernost schließen und somit auf eine Fälschung. Viele gefälschte Tabletten haben eine raue Oberfläche, sind schlecht bedruckt und weichen in der Farbe ab. Original: Auch auf der Aluminiumfolie des Blisters sind Sicherheitsmerkmale angebracht: Der Wirkstoffname Tadalfil ist in 23 europäischen Sprachen hinten aufgedruckt. Am oberen Rand der Alufolie finden sich auch Chargennummer und Haltbarkeitsdatum. Also Augen auf beim Pillenkauf...noch ein persönlicher Ratschlag: Mit den original Greenbeam Pillen fährt man deutlich besser!