HOME

Noch Fragen?

Hilflos1975

Aktiv seit: 04.02.2019
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Hilflos1975
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Hilflos1975

Komplizierte Trennung......Mit Haus und Kindern

@Sockensuppe wie keiner mehr da? natürlich sind meine Kinder noch da! zum glück!!!

Komplizierte Trennung......Mit Haus und Kindern

Ach, Thema Betreuung..... Meine Große will absolut nicht in die Betreuung die weigert sich ohne Ende! Der Mittlere könnte SOFORT einen Hortplatz bekommen wurde mir schon zugesagt und die kleine Maus kann JEDERZEIT lange angemeldet werden wenn ich das brauche oder es mal ein Problem gibt! Also von der Seite hätte ich auch schonmal Unterstützung!

Komplizierte Trennung......Mit Haus und Kindern

Ihre Mutter hat damals ihr Grundstück verkauft und diese Summe mit ins Haus gesteckt und dafür lebenslanges wohnrecht erhalten! Da sie gestorben ist haben wir das Haus dann Kinder und Familiengerecht umgebaut! Es ging viel erarbeitetes ins Haus, eine Schenkung von der Oma und der Rest wurde eifrig abbezahlt die ganzen Jahre über! Achso, ich habe vor wenn ich eine neue bleibe haben sollte mit den Kindern (das Haus werde ich finanziell gar nicht halten können) und sich alles eingespielt hat arbeitsmäßig wieder einzusteigen! Klar erstmal halbe Tage und so lange bis die Kids aus der Schule und Kiga zurück sind und später je größer die Kurzen werden das dann natürlich zu steigern! Bei uns lief halt alles etwas anders.....! Aber ALLE Nachbarn die das hier so mitbekommen sagen "Was will sie mit den Kindern? Du bist doch immer da gewesen!" Ja es ist nicht einfach und JA es wird mit Sicherheit auch nicht einfach werden....

Komplizierte Trennung......Mit Haus und Kindern

So, sind ja schonmal einige Infos zusammengekommen! VIELEN DANK DAFÜR!!! Ich lebe aktuell im Haus mit den Kindern und sie lebt wohnt bei ihrem neuen! Jetzt seit einer Woche! Ich stehe nicht im Grundbuch des Hauses und das Haus ist abbezahlt! Wir sind kurz NACH UNSERER HOCHZEIT in das Haus gezogen und die letzte Rate letztes Jahr abbezahlt! Es wird wohl der Zugewinn zum tragen kommen und der Kaufpreis den sie ja entrichtete abgezogen wenn ich das so richtig verstanden habe! (Kaufpreis um die 275 tsd aktueller wert über 500 tsd !) Ich würde die Kinder auf alle fälle nehmen und bin keinesfalls ein fall für die klapse! Ich traue mir das auch ohne weiteres zu die Kinder zu versorgen mit Hilfe des Unterhaltes, Minijobs und Zuschüssen vom Amt etc.!) Das manche Leute hier nach dem Alter etc fragen zeigt mir nur das diese den Text nicht richtig gelesen haben! Steht doch gleich ganz oben ….. Jeder aus der Nachbarschaft verbindet MICH mit den Kindern und sagt auch die MÜSSEN bei dir bleiben ABER es is kein so einfacher Fall hier bei uns :-( Höre mir gerne weitere Tipps und Ratschläge an ABER bitte nur konsturktive …. ;-) VIELEN DANK euch nochmals/schon

Komplizierte Trennung......Mit Haus und Kindern

Hi, bedeutet ihr würdet also nicht erst das Gemeinsame Gespräch bei der Caritas abwarten sondern direkt einen Anwalt aufsuchen? Ich habe halt trotz ihrer neuen Beziehung nach wie vor de Hoffnung das sie einsieht einen riesen Fehler gemacht zu haben und zurück kommt! JA ich würde sie sogar noch zurücknehmen und die Affäre sollte es dabei bleiben verzeihen! Was ist wenn die Kinder doch bei ihr bleiben wollen weil sie im eigenen Haus bleiben können und in kein neues Umfeld ziehen wollen/müssten! Sie sagte allerdings schon die Kinder müssten dann in die Betreuung und lange im Kindergarten angemeldet werden wenn sie bei ihr bleiben! Ich habe einfach sooooo viel Kopfkino und Verlustängste etc :-(