HOME

Noch Fragen?

Marla37191

Aktiv seit: 01.09.2019
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Marla37191
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Marla37191

Zu viel genommener Urlaub in der Probezeit und dann Kündigung durch Arbeitgeber

Für umjo: 1. Ich arbeite 2 Tage pro Woche und bekomme 26 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche. 2. Ich habe am 26.08. meine Kündigung per Whatsapp bekommen und am 27.08. lag die schriftliche Kündigung im Briefkasten. Laut meinem Vertrag ist eine Kündigung in der Probezeit mit einer Frist von 14- Tagen möglich. Die Kündigung erfolgte daher fristgerecht und ohne Angabe von Gründen. 3. Der Urlaub wurde direkt im Vorstellungsgespräch von mir angegeben und lediglich von meiner Chefin notiert. 4. Ich habe selber angeboten im Urlaub zu arbeiten, da ich wusste, dass mein Urlaubsanspruch nicht ausreicht um noch 2 Wochen Urlaub zu machen.