HOME

Noch Fragen?

Postman

Aktiv seit: 04.11.2019
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Postman
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Postman

Kündigung polizei azubi

Aufgrund der teilweise absolut schwachsinnigen und beleidigenden Antworten, hier der Versuch dir eine Antwort als Handlungsempfehlung an die Hand zu geben. Was genau du gepostet hast, ist leider nicht bekannt, daher kann man das auch nicht bewerten. Dein Gespräch ist sicherlich nicht nur negativ zu bewerten, hier solltest du dich, wenn überhaupt, darauf einstellen, dass man dich Abmahnt. Dein Chef hat eine sehr starke Gewerkschaft im Nacken, zudem im öffentlichen-rechtlichen AV beschäftigt, wie auch du. Also erstmal den Ball flach halten. Dein Post war ein Zitat eines Liedtextes, keine eigene Äußerung, man müsste dir hier erstmal nachweisen, dass du dir diese zu eigen gemacht hast. Acht Jahre sind eine lange Zeit, man reift, durch eine Ausbildung bei der Polizei scheinst du dich ja bereits von einer dir anscheinend unterstellten negativen Grundhaltung ggü. der Polizei distanziert zu haben. Auch müsste der Text strafbar sein etc. pp. Distanziere dich einfach deutlich, lösche den Text, wenn trotzdem gekündigt werden soll, einfach zur Gewerkschaft und einen ordentlichen Rechtsanwalt mandatieren. Mit 15 ist man sehr wohl noch ein Kind, leider gibt es, insbesondere als Mandaten, zuhauf 50 jährige, deren geistige Entwicklung, wie man hier (das Alter unterstellt) deutlich sehen kann, im Kindesalter stehen geblieben ist. Auch deren Rechtschreibung und Ausdrucksweise ähnelt eher der eines Affen, als eines menschlichen Wesens. Daher immer gut lesen, sind zu viele Fehler erkennbar, die nicht auf die Autokorrektur zurück zu führen sind, direkt als unbrauchbaren Erguss einen miss-/ ungebildeten menschlichen Gehirnes unbeachtet lassen.