HOME

Rabattschlacht: Cyber Monday 2019: Das müssen Sie über das Finale der Schnäppchenjagd wissen

Im November finden traditionell vorweihnachtliche Rabatt-Aktionen statt. Zahlreiche Händler versprechen exklusive Deals und günstige Preise. Die Schnäppchenjagd gipfelt im finalen Cyber Monday. Das müssen Sie vorab wissen.

Der Cyber Monday ist das Finale der Schnäppchenjagd

Der Cyber Monday ist das Finale der Schnäppchenjagd

Getty Images

Jedes Jahr wetteifern zahlreiche Händler um die exklusivsten Deals. Käufer können von den Rabattschlachten profitieren, sollten aber einige Tipps und Tricks beachten.

Im Zentrum der Rabatt-Tage stehen der Black Friday und der Cyber Monday. Der Online-Riese Amazon leitet allerdings bereits am 25. November die Cyber Week ein und verspricht eine Woche voller Rabatte. Aber lohnen sich die vermeintlichen Schnäppchen wirklich? Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Shopping achten sollten.

Was ist der Cyber Monday?

Das Konzept des Cyber Monday kommt aus den USA. Traditionell findet der Rabatt-Tag nach dem Thanksgiving-Fest statt und gilt als Antwort des Online-Handels auf den Black Friday, der vom stationären Handel geboren wurde. Die Marketing-Aktion aus den Vereinigten Staaten gewinnt seit Jahren auch in Deutschland immer mehr an Bekanntheit, insbesondere der Versandhändler Amazon rührt die Werbetrommel für den Cyber Monday. Wie jedes Jahr fällt die zweitgrößte Rabatt-Aktion auf den Montag nach dem bekannteren Black Friday. Eine Unterscheidung der beiden Tage ist kaum möglich — der Zeitpunkt ist bewusst gewählt, da sich die Händler kurz vor Weihnachten einen höheren Umsatz versprechen.

Wann gibt es die besten Angebote?

Bereits vor dem Start der Cyber Week am 25. November senken viele Hersteller die Preise. Dieser Countdown zur Schnäppchenjagd könnte Sie allerdings in die Irre führen. In der Regel bieten die Online-Shops in dieser Zeit nicht die besten Deals an, sondern bewahren sich die attraktivsten Rabatte und Produkte für die wichtigsten Tage auf. Merken Sie sich daher den Black Friday am 29. November und den Cyber Monday am 2. Dezember. An diesen Tagen wird es voraussichtlich auch 2019 die besten Deals geben.

Tipps zum Cyber Monday

Die Schnäppchenjagd ist keine Wissenschaft, dennoch gibt es einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können, Geld zu sparen.

1. Angebote finden

Es gibt zahlreiche Shops, die zur Cyber Week die Preise reduzieren. Als Technik-Fan werden Sie am Cyber Monday zum Beispiel bei Amazon fündig oder bei Media Markt und Saturn. Mitgliedschaften und Newsletter können dabei helfen, die besten Deals vor anderen Konsumenten zu erfahren. Online-Riesen wie Amazon bieten beispielsweise eine Prime-Mitgliedschaft an.

Kleiner Tipp: Wenn Sie sich kurz vor der Cyber Week für eine kostenlose 30-Tage-Mitgliedschaft bei Amazon Prime anmelden, können sie das Abo einfach nach der Rabattaktion wieder kündigen. So profitieren Sie zwar von den Vorteilen, müssen allerdings nichts dafür bezahlen. Außerdem entfallen bei Prime-Produkten die Versandkosten. Hier können Sie eine Amazon Prime Mitgliedschaft kostenlos testen.

2. Preise vergleichen

Nicht nur Amazon reduziert Ende November die Preise. Auch andere Shops locken mit Rabatt-Offensiven. So wirbt Media Markt beispielsweise mit dem "Red Friday". Letztes Jahr (und wahrscheinlich auch in diesem) nahmen zahlreiche Shops wie Ebay, Otto, Saturn, Ikea, Douglas und Zalando teil. Das bedeutet, Sie sollten sich im Netz umschauen und Preise vergleichen. Nicht immer ist der erste Preis auch das günstigste Angebot. Wenn Sie ganz genau wissen wollen, wie viel Geld Sie sparen können, dann notieren Sie sich vor der Cyber Week die aktuellen Preise oder nutzen ein Preis-Vergleich-Portal. Auf diese Weise können Sie genau nachvollziehen, wie viele Prozente es tatsächlich gibt.

3. Gezielt kaufen

Die Online-Händler kündigen jedes Jahr ein Rabatt-Feuerwerk an. Das können Sie durchaus ernst nehmen. Minütlich, stündlich oder täglich werden neue Deals angepriesen. Um einen Überblick zu behalten und sich nicht von Impulskäufen verleiten zu lassen, lohnt sich vor der Cyber Week das Anlegen von Wunschlisten. Jeder Online-Shop bietet dieses Feature an und Sie können schon vor dem angekündigten Rabatt-Feuerwerk Ihre Favoriten sichern. 

4. Rückgaberecht nutzen

Impulskäufe lassen sich dennoch nicht immer vermeiden. Deswegen ist es für Sie wichtig zu wissen, wie lange Sie einen Artikel zurückgeben dürfen. Das Rückgaberecht hängt mit dem Grund der Rückgabe zusammen. In der Regel bieten Händler eine Frist zwischen 14 und 30 Tage an, um Artikel zu retournieren, die Ihnen nicht gefallen. Für beschädigte Artikel gilt eine längere Frist. So müssen Händler defekte oder beschädigte Ware bis zu zwei Jahre zurücknehmen. Wenn Sie Artikel retournieren, sollten Sie den Grund der Reklamation angeben und das Produkt am besten in der Originalverpackung zurücksenden.

Welche Angebote wird es geben?

Die genauen Angebote und teilnehmenden Marken bleiben offiziell geheim. Im letzten Jahr waren zahlreiche Produktkategorien bei der Rabatt-Aktion vertreten. Dazu gehörten beliebte Produkte wie elektrische Zahnbürsten von Oral-B oder Philips und auch Spielekonsolen von Sony. Kleidung, Kosmetik und Haushaltswaren waren ebenfalls dabei. Deshalb ist zur Cyber Week 2019 wieder damit zu rechnen, dass es attraktive Rabatte auf beliebte Marken und unterschiedlichste Produktkategorien geben wird.

Voraussichtlich wird Amazon, wie bereits im letzten Jahr und zum Prime Day, Deals auf die hauseigenen Geräte geben. Dazu gehören bekannte Produkte wie der Fire TV Stick, das Kindle Paperwhite und der Echo Dot mit Alexa.

Black Friday & Cyber Monday: Was ist der Unterschied?

Der Unterschied ist schnell erklärt. Der Black Friday findet am 29. November statt und ist somit der erste Tag mit hohen Preisnachlässen. Besonders der stationäre Handel nutzt den Black Friday und senkt die Preise. Online-Händler verlängern die Marketing-Aktion und legen am zweiten wichtigen Tag, dem Cyber Monday am 2. Dezember, nach. Die Verlängerung soll für höhere Umsätze sorgen, da Anfang Dezember das Weihnachtsgeschäft beginnt. Natürlich können sich die Produkte an den Tagen unterscheiden, aber schlussendlich macht es wenig Unterschied, an welchem der beiden Rabatttage Sie einkaufen. Sie sollten nur wissen, dass die Rabatttage mit dem Cyber Monday enden.

Wir stellen Ihnen hier vom 29. November bis 2. Dezember täglich die neusten Angebote der Cyber Week 2019 vor.

Das könnte Sie auch interessieren:


Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

hl