HOME

Polizei veröffentlicht Bilder von Manchester-Attentäter

Manchester - Die Polizei in Manchester hat am Abend Bilder des Attentäters Salman Abedi veröffentlicht. Sie zeigen den mutmaßlichen Islamisten kurz vor seinem Selbstmordanschlag auf ein Popkonzert. Auf den zwei Fotos von Video-Überwachungskameras trägt der 22-Jährige Brite libyscher Abstammung einen Rucksack. Gekleidet ist er in eine schwarze Daunenweste, Jeans und Turnschuhe; zudem trägt er eine Baseballkappe, eine Brille und Bart. Die Polizei bat die Bevölkerung um Hinweise zu einer Wohnung im Stadtzentrum, in der sich Abedi unmittelbar vor der Bluttat aufgehalten haben soll.

Überwachsungsbild von Salman Abedi

Polizei veröffentlicht Fotos von Attentäter von Manchester

Nach Vergewaltigung: Polizei wegen Notrufs unter Druck

Recep Tayyip Erdogan
+++ Ticker +++

News des Tages

Erdogan lässt Fußball-Stadien umbenennen

Manchester

Sicherheitslage angespannt

Großbritannien: Höchste Terrorwarnstufe wieder aufgehoben

Tränengaseinsatz bei Anti-G7-Demo auf Sizilien

Polizeieinsatz

Missrauch auf Campingplatz

Polizei hielt Notruf bei Vergewaltigung für Scherz

WhatsApp auf einem Smartphone

Polizei soll mitlesen dürfen

CSU fordert Zugriff auf WhatsApp-Kommunikation

Klinik in Bedburg-Hau

Fahndungsfoto führte zum Täter

Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst

Schwerbewaffnete Polizisten in einem Londoner Bahnhof

Großbritannien senkt nach jüngsten Festnahmen Terrorwarnstufe wieder ab

Rettungskräfte und Einsatzfahrzeuge stehen in Berlin am U-Bahnhof Bernauer Straße

Bernauer Straße

Auto rast in Berliner U-Bahn-Station Treppe hinunter

Rettungskräfte

Endstation auf dem Bahnsteig

Auto rast in Berliner U-Bahn-Station: Vier Schwerverletzte

Großbritannien senkt Terrorwarnstufe

Gebiet in Manchester evakuiert - «Sicherheitsmaßnahme»

Polizei fasst flüchtigen Psychiatrie-Gefangenen

Über 1000 britische Polizisten schützen Großveranstaltungen

CSU fordert Zugriff auf WhatsApp-Kommunikation

Blumen und Luftballons für die Opfer in Manchester

Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

Die Dating-App Tinder wird auf einem iPhone im App-Store angezeigt

Horror-Date

Wenn das Tinder-Date nicht gehen will – und die Polizei kommen muss

Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt

Zwei weitere Festnahmen in Manchester

Polizei: Kommen in Ermittlungen zu Anschlag voran

Mohnfeld im Millionenwert in den USA entdeckt

Mann tötet zweijähriges Kind seiner Freundin

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools