HOME
Grenfell Tower

London

Hochhausbrand: Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung

London - Nach dem Londoner Hochhausbrand mit mindestens 80 Toten ermittelt Scotland Yard wegen gemeinschaftlicher fahrlässiger Tötung. Medienberichten zufolge sind der örtliche Bezirksrat von Kensington und Chelsea sowie die Wohnungsgesellschaft, die das Hochhaus verwaltete, im Visier der Ermittler.

Ehrliche Finder sind Gold wert
+++ Ticker +++

News des Tages

Finder gibt ein Kilo Gold und mehrere Tausende Euro ab

Al-Aksa-Moschee

Netanjahu fordert Todesstrafe

Schwere Zusammenstöße auf dem Tempelberg trotz Einigung

Junge beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Am Tempelberg gerieten erneut israelische Sicherheitskräfte und Palästinenser aneinander

Todesstrafe gefordert

Die Gewalt am Tempelberg eskaliert wieder

77 000-Euro-Fund abgegeben: Mallorca-Kellner gefeiert

Neue Polizei-Schutzausrüstung zu schwer für Streifenwagen

Israelische Sicherheitskräfte setzen Tränengas ein

Muslime wieder zum Gebet auf den Tempelberg - Zusammenstöße mit Polizei

Fahrradschloss

Stiftung Warentest

Diese Fahrradschlösser bereiten Dieben wirklich Kopfzerbrechen

Israelische Sicherheitskräfte auf dem Tempelberg

Verletzte bei Zusammenstößen am Tempelberg

Zwei Verletzte bei Sex zu dritt

"Verkehrsunfall"

Zwei Verletzte bei Sex zu dritt

Terrorverdächtige aus Mecklenburg-Vorpommern wieder frei

Der Popsänger Justin Bieber

Gedränge um Sänger

Justin Bieber fährt Paparazzo an

Jeffrey Dahmer

Jeffrey Dahmer

Die grausame Geschichte eines Serienmörders, der viel zu lange davonkam

Von Tim Sohr
Justin Bieber bei einem Auftritt im September in Paris

Justin Bieber fährt Fotografen in Beverly Hills an

Waschbär bringt hunderte Berliner um den Schlaf

Tollkühner Waschbär bringt hunderte Berliner um ihren Schlaf

Drogenring in der Schweiz ausgehoben

Waschbär in Kraftwerk sorgt für Höllenkrach

Nachrichten Deutschalnd Olga Park

Nachrichten aus Deutschland

17-Jähriger schießt Freundin ins Gesicht - aus Trennungsangst

Fünf Taucher bei Schiffsunglück in Thailand getötet

Rund 150 Autos in Berlin seit Jahresbeginn angezündet

Zusammenstöße in Caracas

Zwei Tote bei Protesten während Generalstreiks in Venezuela

Kartell-Chef in Mexiko gefasst

Ein Kampfhubschrauber Tiger der Bundeswehr (Archivbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Mali: Zwei tote Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools