A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Alpen

Sport
Sport
Scharping begeistert von deutschem Tour-Erfolg

Verbandspräsident Rudolf Scharping ärgerte sich nur ein wenig über die fehlende Nationenwertung. Ansonsten war der Ex-Politiker höchst angetan vom grandiosen Abschneiden der deutschen Radprofis bei der 101. Tour de France.

Reise
Reise
Wechselhaft statt traumhaft

Heute startet der Tag im Süden stark bewölkt und regnerisch, sonst ist es wechselnd, im Norden auch gering bewölkt. Im weiteren Tagesverlauf entwickeln sich insbesondere in der Osthälfte, später auch im Nordwesten Schauer und Gewitter, die teilweise kräftig ausfallen können.

Tour de France
Tour de France
Nur noch 137,5 Kilometer bis zur Champs Élysées

Die Frankreich-Rundfahrt neigt sich dem Ende zu. Nach den anstrengenden Kletterpartien in den Alpen und Pyrenäen rollt das Feld Richtung Paris. Die besten Bilder der Tour de France.

Sport
Sport
Kristoff gewinnt 15. Tour-Etappe - Nibali weiter in Gelb

In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Sprintfinale hat André Greipel seinen zweiten Etappensieg bei der 101. Tour de France verpasst. Der bullige Rostocker Radprofi musste sich im Massensprint mit dem vierten Platz begnügen.

Tour de France
Tour de France
Vicenzo Nibali und das Doping

Vicenzo Nibali fährt nahezu konkurrenzlos auf seinen ersten Sieg bei der Tour de France zu. Allerdings verdunkeln Schatten der Vergangenheit sein strahlendes Bild.

Sport
Sport
Die Tour gehört Nibali - Vergangenheit wirft Schatten

Er glänzte zum Tour-Auftakt in Sheffield, fuhr über das Kopfsteinpflaster von Arenberg wie ein Spezialist auf Rang drei und war in den Vogesen und Alpen das Maß der Dinge: Vincenzo Nibali scheint eine Art Alleskönner zu sein - also das Ideal eines Tour de France-Gewinners.

Sport
Nachrichtenüberblick Sport

Perfekter EM-Auftakt für deutsche U 19-Junioren: 3:0 gegen Bulgarien

Sport
Sport
Nibali als König der Alpen - Majka siegt in Risoul

Sogar der milliardenschwere Teambesitzer Oleg Tinkow war nach dem Überraschungscoup von Rafal Majka zu Tränen gerührt. "Das ist ein unglaublicher junger Mann.

Neuseeland im Zeitraffer
Neuseeland im Zeitraffer
So schön die Sterne, so klar das Wasser

Es sind spektakuläre Bilder, die selbst "Herr der Ringe" an Wucht übertreffen: Neuseelands Alpen funkeln im Wechselspiel von Sonne, Wind und Wasser. Perfekt eingefangen von Filmemacher Martin Heck.

Sport
Sport
Nibali hat die Tour fest im Griff - "Form meines Lebens"

Vincenzo Nibali zupfte in aller Ruhe sein Trikot zurecht und rollte in gewohnter Jubelpose ins Ziel. Als der 29-jährige Italiener in 1730 Metern Höhe die Alpen-Skistation Chamrousse erreicht hatte, war von seinen letzten verbliebenen Konkurrenten weit und breit nichts zu sehen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Alpen auf Wikipedia

Die Alpen sind das höchste Gebirge im Inneren Europas. Es erstreckt sich in einem 1.200 Kilometer langen und zwischen 150 und 250 Kilometer breiten Bogen vom Ligurischen Meer bis zum Pannonischen Becken.

mehr auf wikipedia.org