Deutsche wünschen sich härtere Bestrafung von Bankern

24. Juli 2013, 08:00 Uhr

Sie haben nichts aus der Krise gelernt - und wurden nicht genügend für ihre Fehler zur Verantwortung gezogen: Wenn von Bankmanagern die Rede ist, vertreten die meisten Deutschen diese Meinung.

Banken, Finanzkrise, Bankmanager

Zurück im Rampenlicht: Dirk Jens Nonnenmacher steht ab diesem Mittwoch vor Gericht©

Kurz vor Beginn des Mammutprozesses gegen Dirk Jens Nonnenmacher, den früheren Vorstandschef der HSH Nordbank, sind 86 Prozent der Deutschen der Meinung, die Bankmanager seien für ihr Fehlverhalten bislang nicht ausreichend zur Rechenschaft gezogen worden. Das zeigt eine Umfrage für den stern. Lediglich 6 Prozent glauben, das Fehlverhalten der Bankmanager sei juristisch genügend aufgearbeitet worden.

Eine ähnlich überwältigende Mehrheit vertritt die Auffassung, die Bankmanager hätten nichts aus der Finanzkrise von 2008/2009 gelernt. 88 Prozent meinen, sie würden so weitermachen wie vor der Krise. Nur 9 Prozent sehen Änderungen im Verhalten der Bankmanager.

Nonnenmacher muss sich von diesem Mittwoch an vor der 8. Großen Strafkammer des Hamburger Landgerichts verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm und fünf weiteren Angeklagten Untreue in einem besonders schweren Fall vor. Sie sollen der Bank einen Schaden von 158 Millionen Euro zugefügt haben. Bei einer Verurteilung drohen dem früheren Bankchef bis zu zehn Jahre Gefängnis. Er selbst hält sich für unschuldig.

Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte am 17. und 18. Juli 2013 für den stern 1001 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.

Weitere Umfragen lesen Sie

Weitere Umfragen lesen Sie ... im aktuellen stern

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
HSH Nordbank stern-Umfrage
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen

 

  von Amos: Ich suche jemand zur Haushaltsauflösung, NICHT zur Entrümpelung.

 

  von dorfdepp: Wie kann man eine Zinke richten?

 

  von elfigy: Flugzeugabsturz. Wozu ein Krisenstab, was wollen Regierungsmitglieder an der Absturzstelle ?

 

  von StechusKaktus: Gibt es nun die Kriegsanleihe oder nicht?

 

  von starmax: Richtig?

 

  von Gast 107217: Gibt es beim Rentenausgleich eine Renteneinkunftsuntergrenze

 

  von Gast 107213: Muss der Vermieter die Kosten für ein neues Türschloß tragen, wenn der Mieter den Schlüssel seiner...

 

  von Gast 107201: Was kann ich tun, wenn mein ehemaliger Arbeitgeber die Meldungen zur Sozialversicherung nicht...

 

  von jacobidry: Umkehrosmose Wasserfilter

 

  von jacobidry: Boxspringbett oder Kaltschaummatratze