HOME

Film "Die Schöne und das Biest": Ziemlich smart für ein Biest

Emma Watson wird in der Disney-Verfilmung als Belle zu sehen sein. Nun gab sie per Twitter ihren biestigen Gegenpart bekannt. Der "Downton Abbey"-Star Dan Stevens soll das weichherzige Biest mimen.

Willkommen an Bord", twitterte Emma Watson und veröffentlichte ein Foto des britischen "Downton Abbey"-Serienstars Dan Stevens. Somit verriet Watson exklusiv, wer ihr Gegenspieler in der Real-Verfilmung von "Die Schöne und das Biest" ist.

html

Vielleicht übt der 32-Jährige auf diesem Foto bereits für seine neue Rolle

Bonjour Gaston! ❤️

Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass "Harry Potter"-Star Emma Watson selbst in die Figur Belle schlüpfen wird. Damit steht das wichtigste Duo dieser Disney-Vermilung fest.

Auf Twitter verriet Watson noch einen weiteren Namen der Filmbesetzung. Ein Foto ihres Kollegen Luke Evans, 35, mit der Bemerkung "Bonjour Gaston!" sagt ganz klar: Der "Der Hobbit"-Star wird eitlen Bösewicht spielen.

Mit den Worten "Bonjour Gaston! ❤️ Willkommen!" ist wohl alles gesagt

Drehbeginn startet 2015

"Dreamgirls"-Regisseur Bill Condon wird den Live-Action-Film inszenieren. Das Disney-Studio will noch in diesem Jahr mit den Dreharbeiten beginnen.

Die Geschichte handelt von der schönen Belle, die in einem verwunschenen Schloss auf ein verzaubertes Biest trifft und dem Geheimnis seiner schrecklichen Erscheinung auf die Spur kommt. "Die Schöne und das Biest" von 1991 zählt zu Disneys beliebtesten Zeichentrickfilmen.

lib
Themen in diesem Artikel

Das könnte sie auch interessieren