HOME

Atemberaubendes Panorama: Polizei-Post vom Hamburger Sonnenuntergang geht viral

Sonnenschein in Hamburg? Das gibt es tatsächlich - und wie schön das aussehen kann, zeigt die Polizei Hamburg. Die Resonanz ist riesig. Den Schnappschuss kann sich jetzt jeder herunterladen. 

Dieses Bild schoss eine Oberkommissarin der Polizei Hamburg am 4. Dezember aus einem Hubschrauber

Dieses Bild schoss eine Oberkommissarin der Polizei Hamburg am 4. Dezember aus einem Hubschrauber

Eine Oberkommissarin der Polizei Hamburg klickt kurz auf den Auslöser - und landet mit ihrer Aufnahme einen viralen Hit. Imposant wie ein Filmplakat wirkt ihr Foto von der Hansestadt. Der goldene Sonnenuntergang über Hamburgs Panorama wurde aus einem Polizeihubschrauber am 4. Dezember eingefangen. 

Polizei Hamburg macht Foto zum Weihnachtsgeschenk

Das Social Media Team der Hamburger Polizei veröffentlichte das Bild zum ersten Mal am 12. Dezember, um den Hamburgern den Start in die neue Woche zu erleichtern. Die Begeisterung über den zunächst auf Twitter geteilten Schnappschuss überraschte selbst die Beamten - zumal dieser nicht nur den Hansestädter gefiel. Allein bis Mittwochnachmittag wurde das Foto dann auch auf Facebook bereits mehr als 13.000 Mal geteilt. 

Für die Beamten offenbar der Anlass, das Hit-Foto nach zahlreichen Anfragen für sieben Tage in hoher Auflösung über den Filehosting-Dienst WeTransfer zum Download zur Verfügung zu stellen. Als "kleines Weihnachtsgeschenk", wie die Polizei Hamburg schreibt. Mit Erfolg. Jedenfalls wurde das Angebot am Mittwoch noch einmal verlängert. Seitdem ist das Bild nun dauerhaft über die Website der Polizei verfügbar.

Das Foto sei ein "Zufallsprodukt" während eines Einsatzflugs gewesen, berichtet das "Hamburger Abendblatt". Mit etwas Bearbeitung sei daraus die spektakuläre Aufnahme entstanden. 

Hamburg und die Elbphilharmonie: Die Wasserstadt wird zur Weltstadt
Elbphilharmonie

Schwebender Mondstein auf granatfarbenem Backsteinklotz: die Elbphilharmonie

fri