HOME

Dschungelcamp : So unbekannt sind die "Dschungelstars"

Zwölf Promis kämpfen auch in diesem Jahr um die Dschungelkrone. So zumindest die Theorie. Denn in Wirklichkeit kennt sie kaum jemand. 

Die 13. Staffel des Dschungelcamps läuft und Fans kommen voll auf ihre Kosten: Nackt baden, Beziehungsstress, Tränen und vermasselte Dschungelprüfungen ließen nicht lange auf sich warten. Auch in diesem Jahr schickte RTL wieder zwölf eher mäßig bekannte Prominente in den Dschungel, die sich den Prüfungen, zynischen Kommentaren der Moderatoren und der Schadenfreude des Publikums aussetzen. Am bekanntesten unter ihnen ist Peter Orloff. In einer YouGov-Umfrage gaben 43 Prozent der Befragten an, den Schlagerstar zumindest vom Namen her zu kennen. Damit liegt er weit vor der Zweitplatzierten Sibylle Rauch. Die Schauspielerin und ehemalige Pornodarstellern ist 32 Prozent bekannt, wie die Grafik von Statista zeigt. Am wenigsten geläufig ist den Befragten mit nur sieben Prozent Schauspielerin und Podcasterin Leila Lowfire.

Dschungelcamp 2019: Die Nackt-Masche der Dschungelfrauen
Statista
Themen in diesem Artikel