HOME

NEON fragt nach: Reicht die Rente? Wie steht es um unsere Zukunft im Alter?

NEON stellt Experten der Deutschen Rentenversicherung die wichtigsten Fragen zum Thema Rente. Was du für deine Zukunft im Alter tun kannst, erfährst du im Video.

Rente Rentenversicherung Sparschwein
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Geld sparen für später - die Rente geht uns alle an.
Rente
Von Beitragszahler bis Umlageverfahren

Mit der Rente kann man sich beschäftigen, wenn man alt ist?! Besser jetzt informieren, vorsorgen und später entspannen, sagen Katrin Schiweck und Sebastian Bollig von der Deutschen Rentenversicherung Nord. Die zwei Experten haben NEON im Facebook-Live-Interview verraten, wie es um unsere Rente bestellt ist und was man jetzt schon unternehmen kann.

Denn zumindest, wenn es um die gesetzliche Rente geht, sieht es für die heutige Generation nicht rosig aus. Alle, die nach 1964 geboren sind, müssen voraussichtlich bis zu ihrem 67. Lebensjahr arbeiten. Auch das Rentenniveau wird weiter sinken: Bekommt man aktuell noch 48 Prozent des Gehalts, könnte es in den kommenden Jahren deutlich weniger werden. Wer 2000 netto im Monat verdient, bekäme also zurzeit 960 Euro Rente. Nicht genug, um den aktuellen Lebensstandard im Alter zu halten. Als weitere Alternative zur gesetzlichen Rente gibt es daher die betriebliche und die private Altersvorsorge. Fragen Rund um diese Themen beantworten die Experten der Deutschen Rentenversicherung in persönlichen Beratungsgesprächen.

lau
Themen in diesem Artikel