VG-Wort Pixel

Abschlussplädoyer der Anklage im Prozess gegen Islamgegner Wilders


Im Prozess gegen den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders hat die Staatsanwaltschaft am Freitag mit ihrem Abschlussplädoyer begonnen.

Im Prozess gegen den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders hat die Staatsanwaltschaft am Freitag mit ihrem Abschlussplädoyer begonnen. Bevor sie das Strafmaß für den in vier Anklagepunkten beschuldigten Politiker fordern wollte, begründete Staatsanwältin Birgit van Rossel, warum ihre Behörde den Vorwurf der Beleidigung von Muslimen zurückgezogen hatte. "Kritik kann nur strafbar sein, wenn sie sich unbestritten gegen Individuen selbst und nicht nur gegen ihre Überzeugungen richtet", sagte van Rossel. "Gefühle zu verletzen, religiöse Gefühle, spielt keine Rolle."

AFP AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker