VG-Wort Pixel

Metro streicht in Deutschland fast 1000 Stellen


Die Metro-Gruppe streicht in Deutschland rund 900 Stellen. Der Arbeitsplatzabbau erfolge im Zuge der Zusammenlegung der Metro-Großhandelstochter Cash & Carry und dem ebenfalls zum Konzern gehörigen Hannoveraner Großhändler C+C Schaper, teilte Metro am Freitag in Düsseldorf mit. D

Die Metro-Gruppe streicht in Deutschland rund 900 Stellen. Der Arbeitsplatzabbau erfolge im Zuge der Zusammenlegung der Metro-Großhandelstochter Cash & Carry und dem ebenfalls zum Konzern gehörigen Hannoveraner Großhändler C+C Schaper, teilte Metro am Freitag in Düsseldorf mit. Die Großmärkte behielten aber zwar weiterhin ihre bisherigen Namen, jedoch werde die Unternehmenszentrale von C+C Schaper in Hannover aufgelöst. Durch die Zusammenlegung der beiden Unternehmen erhoffe sich Metro unter anderem, künftig leichter Großkunden gewinnen zu können.

afp AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker