VG-Wort Pixel

Zwei in Äthiopien entführte Deutsche offenbar frei


Zwei vor sechs Wochen in Äthiopien verschleppte Deutsche sind nach Angaben ihrer Entführer wieder frei.

Zwei vor sechs Wochen in Äthiopien verschleppte Deutsche sind nach Angaben ihrer Entführer wieder frei. Die Vereinigte Revolutionär-Demokratische Front von Afar (ARDUF) erklärte, die beiden deutschen Touristen bereits am Montag an Stammesvertreter der Afar und Vertreter der deutschen Botschaft übergeben zu haben. Die Rebellen erklärten, sich bei den beiden "entschuldigt" zu haben, und wünschten ihnen "eine glückliche Heimreise".

Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes sagte dagegen, die Angaben könnten "zum derzeitigen Zeitpunkt nicht bestätigt werden". "Der Krisenstab ist intensiv um eine Lösung bemüht." Die Deutschen waren Mitte Januar bei einer Schießerei in der äthiopischen Afar-Region an der Grenze zu Eritrea verschleppt worden. Bei dem Angriff waren zwei Deutsche, zwei Ungarn und ein Österreicher getötet worden.

AFP AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker