Schließen
Menü

charlie_19

Aktiv seit: 24.07.2011
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "charlie_19"

wer hat die rechte an speisekarten...

irgendwie geht alles am ziel vorbei: es wurden druckdaten bestellt, sonst nichts. diese wurden erstellt und berechnet - aber nicht geliefert. das ist alles. der zweite auftrag hat mit dem 1ten nichts zu tun. ich könnte auch hingehen und was zu drucken bestellen. wenn ich einem fotografen ein altes familienfoto zum scannen und retuschieren und datenlieferung bringe weil 100st im web bestellen will dann ist das so. der kann auch nicht seine leistung berechnen und die daten behalten... oder? wo sind wir denn? die agentur wusste dass es nur um druckdatenerstellung und -lieferung ging!! montag: anwalt. sonst kommt noch der installateur auf die idee er hat ein sehr schönes klo installiert aber ich darfs nicht benutzen...

wer hat die rechte an speisekarten...

hey das ist interessant... also ich versuch es auf den punkt zu bringen: meine freundin hat alle inhalte, auch das logo! geliefert. auftrag: druckdateien liefern. die erste rechnung lautet auch: erstellung druckdateien. mit diesen druckdateien wollte sie dann selbst die speisekarten bestellen. die erstellung der druckdateien war wirklich sehr teuer. bei der abholung, die cd lag auf der theke!, wurde ihr dann der druckauftrag verkauft, weil die agentur! den zeitrahmen nicht eingehalten hat. 2 klar getrennte aufträge. und jetzt gibt die agentur die cd nicht mehr raus... irre, oder?

wer hat die rechte an speisekarten...

hallo, es ist nicht so!!! das layout war TEUER! und auch der 1. auftrag! druckdaten liefern! DANN wurde von der agentur druck angeboten, es war eilig, die agentur hat gesagt nur bei ihrer hausdruckerei wird alles super etc... dann, durchdummheit der agentur bekam die auftraggeberin die druckrechnung. standard im internet! .. und jetzt will die agentur die in auftrag gegebenen dateien nicht rausrücken. es gibt keine offenen rechnungen etc. das ist jetzt exact die sachlage. ích hab grad nachgefragt, die erste rechnung lautet auf erstellung druckdaten. (wusste ich bis eben nicht) meine meinung: die in der ersten rechnung berechnete leistung muss erbracht werden. für einen laien (auftraggeber) macht es keinen sinn druckdatenerstellung zu beauftragen und dann die dateien nicht zu erhalten. am telefon hat ein mitarbeiter wohl sinngemäss gesagt dass die druckdaten ja erstellt wurden aber von einer herausgabe keine rede war... ich denke, ein anwalt sollte jetzt ran.

wer hat die rechte an speisekarten...

ich nochmal... die speisekarten wurden gedruckt, mit rechnung, alles klar. die leistung der agentur ist ok und auch bezahlt! durch zufall kam ans licht dass die agentur bei den druckkosten ganz extrem zugelangt hat. und jetzt sollen die weiteren speisekarten woanders! gedruckt werden. wie gesagt, alles mit rechnung und bezahlt. eine rechnung fürs layout und für den druck eine extra rechnung der agentur. die leistung (layout) ist ok und gut bezahlt.

wer hat die rechte an speisekarten...

hallo, erstmal danke, wie ist die rechtslage ohne vertrag? danke

fotogalerie mit definiertem zoomeffekt

hallo, ich bin hier weil ich keine ahnung hab! geb ich zu! es gibt für alles mögliche templates, warum sollte es für meine zwecke keines geben? ich habe keine zeit um mich damit intensiv zu beschäftigen und habe völlig andere kompetenzen.... wenn mir jemand was programmiert dann zahl ich auch dafür! danke.