HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 32739 charlie_19

frist zur ausschlagung erbe

Hallo, trotz intensiver Recherche bin ich zu keinem für mich eindeutigen Ergebnis gekommen. Der Fall: Die Ehefrau war beim Tod ihres Mannes dabei. Und es gibt einen notariellen Erbvertrag. Läuft die 6 Wochenfrist jetzt ab dem Todestag oder ab der "offiziellen Eröffnung" (was auch immer das ist) der Erbvertrages? Eine Kopie des Erbvertrages hat sie vor ein paar Tagen erhalten, aber es gab noch keinen offiziellen Termin. Die Frist läuft am Sonntag ab.... DANKE
Antworten (3)
smarik76
Anwalt fragen. Das geht auch noch bis Sonntag.

www.frag-einen-anwalt.de
khs44
Die Erbausschlagung hat innerhalb einer Frist von 6 Wochen zu erfolgen. Der Beginn dieser Frist ist die Kenntnis vom Tode des Erblassers!! Das hat mit der Testamentseröffnung überhaupt nichts zu tun!
Amos
Antwort korrekt, aber für den Fragesteller 3 1/2 Jahre zu spät.