Schließen
Menü

Starrr

Aktiv seit: 17.02.2012
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "Starrr"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "Starrr"

Drucker Patronen

@bh_roth Zitat: "Damals gab es noch keine WLan- oder preiswerte Netzwerkdrucker und ..." Ich habe absichtlich und wissentlich auf "heutzutage" hingewiesen. Vor einigen Jahren gab es da bei so manchen Druckern noch Probleme. Aber heutzutage ist das fast ausgeschlossen. Fast ;) In diesem Sinne

Drucker Patronen

Ach, eines hab ich noch vergessen: Wenn man es schafft das Vlies des Resttintenbehälter voll zu bekommen sollte mal auf das alter des Druckers schauen. Diese Geräte sind nicht für eine sehr lange Lebensdauer konzipiert. Immerhin will man Drucker ja so billig wie möglich haben. Und wenn einer doch davor Angst hat: Schaut euch die Epson-Workforce-Serie an. Die hat einen wechselbaren Resttintenbehälter. Dieser muss dann nach ca. 35000 Seiten getauscht werden. In diesem Sinne

Drucker Patronen

Moin, also ich find das immer wieder lustig wie hier die Vorurteile gepflegt werden ... Erstmal zur Frage des TEs: Im Drucker sitzt eine Unterdruck Einheit, die die Tinte aus dem Druckkopf saugt. Dabei werden die Düsen, mit Hilfe der Tinte, freigespült. Wenn der Druckkopf verschlossen ist wäre es ansonsten fatal wenn der Druckkopf "normal" arbeiten würde. Dabei könnte er sich schnell selbst zerstören, bei der Tinte die da verbraucht wird. Und was den Rest an Vorurteilen betrifft, ich kenne heutzutage keinen Drucker, der, richtig behandelt, nach nur einer Woche dicht ist. Dazu müsste man den Drucker schon an/auf der Heizung stehen haben und/oder die billigste Tinte die es gibt verwenden. Bei der plörre kann man auch das Wasser aus der Pfütze verwenden ... Und zum Thema Laserdrucker, naja, mir ist dafür der Strom zu teuer. Wenn ich mal von dem Staub absehe. In diesem Sinne P.S. b/w-Drucker = black/White-Drucker = Schwarz/Weis-Drucker

Nebenwirkungen von Ibuprofen

Moin, Nebenwirkungsfreie Arzneimittel gibt es nicht. Ich muss auch seid Jahren Ibus einnehmen. Nur habe ich, da es von Anfang an als "Langzeitarznei" geplant war, ein paar Regeln mit auf den weg bekommen: - niemals auf nüchternen Magen - bei Magenproblemen (außer das hin-und-wieder übliche grimmen) gleich zum Arzt - mind. einmal im Jahr zum Bluttest - nicht mehr als vom Arzt "genehmigt" (bei mir 2-4 Tabletten/Tag) Es gibt so einige Gründe warum Ärzte es empfehlen. Frag deinen Arzt einfach. Um dir die Frage zu beantworten ist der Arzt auch da. MfG

kontoeröffnung trotz schufaeintrag

Google deine Frage mal, dann hast du die Antwort.

Druckerproblem - wer kennt sich aus?

Moin, also bei mir stellt sich erstmal die Frage: Sind die neuen orig. oder nachgebaute Patronen ? Für mich klingt es zumindest als wenn da ein nachflussproblem herrscht. Was auch Ursache sein kann ist, das beim öffnen der Patronen das Druckausgleich-Loch nicht ordentlich frei gemacht wurde. Ansonsten empfehle ich dir eine Website, die sich mit Druckern beschäftigt. Die können schneller helfen ;) Gruss

Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa und wie bekomme ich den weg so das ich wieder eine saubere Akte habe

Moin, man wird ihn los, aber das dauert und du brauchst die Hilfe der z.B. Bank. Wenn du immer Kleinkredite aufnimmst und pünktlichst zurückzahlst ändert sich der Score nach oben. Dabei ist nicht die Gesamtsumme entscheidend sondern die Monate die du zurück zahlst und die Anzahl der Kredite. Aber find mal ne Bank, die DAS mitmacht ...

Wie funktioniert eine elektronische Zigarette? Ist die wirklich harmlos?

Moin, also, das allerschlimmste an der elektronischen Zigarette kann ich dir nennen. Die inkompetente Gruppe an sozialem Umfeld, die sich nicht informieren kann und nur das glaubt was die Presse aus uninformierten Kreisen kopiert. Auch wenn das nur ungläubiges kopfschütteln hervorruft, so ist es leider heutzutage. Um es mal zusammenzufassen und eine adequate Antwort zu geben: "Selbstverständlich...gegen die normale Zigarette, die eine solche Giftlast darstellt, stellt eine E-Zigarette ein vergleichsweise harmloses Produkt dar!" (Zitat Fr. Dr. Pötschke-Langer). Und meine persönliche Meinung: Es ist lecker :) Und was das "harmlos" betrifft, da schliesse ich mich den o.g. Zitat an. Aber es kann nicht gesund sein seinen Lungen etwas zu geben, was da nicht hin gehört. Alles in allem sehe ich das so, das die e-Zigarette das geringere Übel ist. In diesem Sinne