Schließen
Menü

dg51

Aktiv seit: 18.08.2012
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "dg51"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "dg51"

Ich interessiere mich für eine Maskenbildnerausbildung. Ist eine zusätzliche Frisörausbildung sinnvoll, wenn ich zum Film möchte?

Ich habe eine Friseurlehre gemacht und während der Lehre ein Praktikum an einem Theater (super!!). Anschliessend wollte ich die Maskenbildnerausbildung machen, wurde aber von der beruflichen Aussicht abgeschreckt. Es ist sehr schwer, beim Film unterzukommen, beim Fernsehen gibt es auch kaum Festanstellungen und am Theater sind die Arbeitszeiten nicht mit einem normalen Familienleben vereinbar. Wenn du die Ausbildung wirklich machen möchtest, empfehle ich dir, eine Frisör- oder Kosmetikerlehre zu machen, das hilft bei der Ausbildung und kann im Notfall ein 2. Standbein werden... und ich rate zu einem Praktikum vorab!

Gibt es so etwas wie eine Begabtensonderprüfung auch schon für Schulkinder? Wie ist das in den Bundesländern geregelt?

Natürlich darf man sich als Eltern die Frage stellen!! Es gibt Möglichkeiten, sein Kind auf Hochbegabung prüfen zu lassen () und zwar schon im Vorschulalter. Liegt Hochbegabung vor, können Experten weiterhelfen.

Ab welchem Alter sollte man Schach spielen mit Kindern anfangen?

Man kann sehr früh anfangen, spielerisch an das Schachspiel heranzugehen. Mein Mann hat Schach in Grundschulen und Kindergärten unterrichtet, wobei die Kleinen nicht mit allen Spielfiguren spielten sondern anfangs einfache taktische "Probleme" lösen sollten. Den Kindern hat dies sehr viel Spass gemacht. Unsere 3jährige Tochter kennt die Namen aller Spielsteine und weiss, wie man sie aufstellt. Sie geht von sich aus ans Schachbrett und spielt ihre Phantasiepartien, langsam lernt sie, wie man die Figuren bewegt. Man kann also schon früh die Kinder ans Schachspiel heranführen, sollte sie aber anfangs in ihrem Rhythmus voran kommen lassen und sie einfach dabei unterstützen. Unterricht KANN ab 4 Jahren sinnvoll sein.