Schließen
Menü

Löwenherz

Aktiv seit: 05.12.2019
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von "Löwenherz"
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von "Löwenherz"

Was sind Polyphenole?

Polyphenole sind natürliche Stoffe, die in Pflanzen als bioaktive Substanzen wie beispielsweise Farbstoffe oder Geschmacksstoffe vorkommen. Sie dienen den Pflanzen entweder als Schutz vor Fressfeinden oder sogar als Lockmittel für Insekten. Die richtigen Polyphenole sind gesundheitsfördernd und wirken im menschlichen Körper wie Antioxidantien. Besonders berühmt sind beispielsweise Resveratrol aus den Blättern und Trauben der Weinrebe, Flavonoide und Anthocyane aus dunklen Waldbeeren, Vanilliensäure, Zimtsäurederivate und Kaffeesäure. ( https://www.primal-state.de/polyphenole/ ) Oder etwas genauer: Wie sich am Namen bereits ableiten lässt, sind Polyphenole (aus dem griechischen: poly = viel, mehrere) Verbindungen mehrerer Phenole. Phenole wiederum sind Verbindungen aus einem aromatischen Ring und mindestens einer Hydroxygruppe, also Sauerstoff + Wasserstoff. Polyphenole gehören zu den Sekundären Pflanzenstoffen und finden sich in vielen Lebensmitteln wieder. Polyphenole haben einen starken Einfluss auf die Farbe, den Geschmack und das Mundgefühl pflanzlicher Lebensmittel. Ihre Funktion (aus biologischer Sicht) ist jedoch recht unterschiedlich. ( https://polyphenole.info/ )