HOME
Ein Polizeiauto als Symbolfoto für Nachrichten aus Deutschland

Nachrichten aus Deutschland

Polizei stoppt betrunkene Mutter ohne Licht mit zwei Kindern im Auto

A6 bei Ramstein: Polizei stoppt betrunkene Mutter +++ Braunschweig: Mann schlägt Busfahrer ins Gesicht +++ Köln: Pflegerin soll Patientin tödliche Überdosis gegeben haben +++ Nachrichten aus Deutschland.

Der Pürierstab im Jutebeutel sollte den Eindruck einer Schusswaffe erwecken, tat er aber nicht.
+++ Ticker +++

News des Tages

Frau will Spielhalle mit Pürierstab überfallen und scheitert kläglich

Video des Boxkampfes im Flugzeug

Video zeigt Vorfall

Boxkampf an Bord – Flugzeug muss umdrehen

AfD-Kandidaten bei Polizei sollen sich von Höcke abwenden

Blaulicht auf einem Auto der Polizei Schleswig-Holstein zu einer Polizeimeldung aus Kiel
+++ Ticker +++

News des Tages

75-Jähriger fährt beim Einparken durch Fensterfront, Büro und eine Wand

Florida: Mit dieser Nachricht wollte ein Flüchtiger die Polizei überlisten 

Versteckspiel

"Bin nicht da" - Mann versucht Polizei mit aberwitziger Notiz auszutricksen

Einbrecher bereiten sich in Schulküche Pizza zu

Prinz Philip lacht aus dem geöffneten Fahrerfenster eines Autos

Trotz Unfalls am Steuer

Königliches Schleudertrauma: Warum niemand Prinz Philip ins Gebet nimmt

Blac Chyna hatte die Polizei im Haus

Blac Chyna

Deswegen rückte die Polizei bei ihr an

Unfall in Texas

Von wegen Fahrerflucht – US-Motorradcops fahren sich gegenseitig über den Haufen

Urne des getöteten Bürgermeisters bei der Trauerfeier

Sicherheitsverantwortlicher nach Mord an Danziger Bürgermeister festgenommen

Sinead O'Connor

14 Jahre alt

Sängerin postet traurigen Appell: Sinead O'Connors Sohn wird vermisst

Die Frau soll laut ersten Ermittlungen das Fenster geöffnet haben, um es zu reinigen (Symbolfoto)

Hongkong, China

Frau von herabfallendem Fenster erschlagen

Forensiker am Ort des Anschlags vom Samstag

Polizei gibt neue Sicherheitswarnung in nordirischer Stadt Derry aus

Erinnerung

Festnahme bei Anklam

Sechsjährige getötet: Mordverdächtiger Stiefvater gefasst

Explosion in Londonderry

Ex-Bürgerkriegsregion

Autobombenanschlag in Nordirland: Verdacht gegen Neue IRA

Prinz Philip, hier bei einem Event vor wenigen Jahren, fährt selbst in seinem hohen Alter noch Auto

Opfer ist enttäuscht

Nach seinem Autounfall - Prinz Philip sorgt schon wieder für Ärger

Video

Ermittlungen nach Anschlag in Londonderry

MDMA

Polizeihund kontrolliert Gäste einer Techno-Kreuzfahrt – und erleidet eine Überdosis

Autobombe in Nordirland: Verdacht gegen Neue IRA

Verpuffung in Wohnung in Krefeld - drei Festnahmen

Ein blasser Mann mit blau geschlagenem rechten Augen schaut auf einem Polizeibild gerade in die Kamera

In Florida

Ex-NFL-Spieler erwischt mutmaßlichen Spanner - und rächt seine Töchter

Von Thomas Krause

Missbrauchsvorwürfe

Erste Konsequenzen für R. Kelly

Große Mazedonien-Kundgebung in Athen

Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit
Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?