HOME
Maeve Kennedy McKean war die Enkelin von Robert F- Kennedy, der 1968 durch ein Attentat starb

US-Bundesstaat Maryland

Nach Kanu-Unfall von Kennedy-Enkelin: Retter finden zweite Leiche

Fast eine Woche nach einem Kanu-Unfall von Kennedy-Enkelin Enkelin Maeve McKean und ihrem Sohn haben Rettungskräfte eine zweite Leiche gefunden. Damit herrscht traurige Gewissheit über das Schicksal des achtjährigen Gideon McKean.

Kanada: Mit dem Hubschrauber findet die Calgary Polizei eine Gruppe von Menschen, die mit Abstand von einander tanzen.

Polizeivideo aus Kanada

Witzige Szenen auf Parkplatz: Das ist die beste Social-Distancing-Party der Corona-Krise

Von Steven Montero
Blaulicht als Symbolfoto für Nachrichten aus Deutschland

Nachrichten aus Deutschland

Polizisten finden bei Einsatz toten Mann in einer Scheune

"The Purge: Die Säuberung"

Horror-Film-Reihe

Louisiana: Polizei nutzt "The Purge"-Sirene für Ausgangssperre – und erntet Kritik

Neon-Logo
Celle: Polizei am Tatort

Celle

15-Jähriger auf offener Straße erstochen – laut Polizei vermutlich ohne Grund

Blaulicht Polizei

Celle

15-Jähriger auf Straße erstochen - Tatverdächtiger in Haft

Diktiergerät

//Geschichte

Der Plan

Crime Plus Logo
US-Polizei sucht Mädchen, das Menschen absichtlich mit COVID-19 infizieren will

Fahndung in Texas

US-Polizei sucht Mädchen, das Menschen absichtlich mit Covid-19 infizieren will

Farbenfrohe Warnung: Wie Indiens Polizei mit roten Helmen gegen Corona kämpft

Farbenfrohe Warnung

Wie Indiens Polizei mit roten Helmen gegen Corona kämpft

Maeve Kennedy McKean starb im Alter von nur 40 Jahren.

Maeve Kennedy McKean

Ihre Leiche wurde gefunden

Al Pacino

// Ein prominenter Fall

Al Pacino

Crime Plus Logo
Netflix "Unbelievable"

Tipps für die Zeit zu Hause

Das guckt die Redaktion: Die fünf besten True-Crime-Serien

Stern Plus Logo

Video

Bunte Helme gegen Corona

Phantombild des Unabombers

//Experteninterview

Seine Worte

Crime Plus Logo
Olaf Scholz

Engpässe

Corona-Krisenkabinett tagt: Beschaffung von Schutzmaterial

Eine Packung der spanischen Zigarettenmarke Fortuna

Verstoß gegen Ausgangssperre

Franzose will Zigaretten kaufen - und verirrt sich in den spanischen Pyrenäen

Spurensicherung am Tatort in Romans-sur-Isère

Zwei Tote, mehrere Verletzte

Nach tödlichem Messerangriff in Frankreich: Anti-Terror-Fahnder ermitteln

Pink Floyd

USA

Pink-Floyd-Fans feiern Corona-Party – und bepöbeln Polizisten mit "Nazi-Deutschland"-Vergleich

Ein New Yorker Polizeiwagen steht am verlassenen Time Square

Corona-Krise

"Sie haben alle in eine Zelle gestopft": New Yorkerin erzählt von Verhaftung wegen Abstandsregeln

"Tatort: Die Zeit ist gekommen" aus Dresden
Schnellcheck

"Tatort" aus Dresden

Geiselnahme im Kinderheim: Ein Vater als tickende Zeitbombe

Von Julia Kepenek
Polizeipatrouille am Sonntag in Stuttgart

Polizei meldet deutschlandweit Verstöße gegen Corona-Kontaktsperre

Mainufer

Trotz Frühlingswetters

Regierung ruft zu Einhaltung der Kontaktverbote auf

Nach Messerangriff in Südostfrankreich

Frankreich

Nach tödlichem Messerangriff: Anti-Terror-Fahnder ermitteln

Zwei Polizeibeamte stehen vor einem Rettungswagen (Symbolbild)

Nachrichten aus Deutschland

Beifahrer zieht Handbremse – Auto überschlägt sich bei voller Fahrt

18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus