HOME
Florettfechter erreichen WM-Finalrunde

Weltmeisterschaft in Ungarn

Deutsche Medaillen-Hoffnung ruht auf den Florettfechtern

Am letzten Wettkampftag der WM in Budapest fechten am Dienstag nur noch die deutschen Florettspezialisten um Medaillen. Dem Deutschen Fechter-Bund droht wie schon 2018 eine Weltmeisterschaft ohne Edelmetall.

Eurowings

Urabstimmung gestoppt

Vorerst keine Streiks bei Eurowings

Rheinkirmes geräumt

Heftiger Wind und Regen

Unwetterfront stört Freiluftfeste

Heftige Unwetter über NRW - Rheinkirmes geschlossen

Neuverpflichtung

Warten auf Schnäppchen

Top-Stars für viele deutsche Clubs zu teuer

Alexandra Ndolo

Runde der besten 32

Degenfechterin Ndolo besiegt Weltmeisterin Navarria

Klimaschutz: Schulze für Erhöhung der Luftverkehrsabgabe

Boris Becker

Herrenlos

Probleme am Flughafen: Boris Beckers Gepäck blieb stehen

Probleme Airport Düsseldorf: Boris Beckers Gepäck betroffen

Countdown für Ubers Börsen-Debüt läuft

Sechste Stadt in Deutschland

Fahrdienstvermittler Uber startet in Hamburg

Unilever

Keine Gewohnheitstiere mehr

Markentreue ade: Deutsche Verbraucher probieren gerne Neues

Umfrage: Verbraucher sind Marken immer seltener treu

Vodafone startet erstes kommerzielles 5G-Netz in Deutschland

Gerry Weber

Angeschlagenes Modeimperium

Rettung für Gerry Weber: Finanzinvestoren übernehmen

Huawei

Mehr Verkäufe

Nach Entspannung im Handelskrieg: Huawei wieder auf Kurs

Sting

That's me

Sting hört selbst sich bei Düsseldorfer Barbier im Radio

Florettdamen

Das bringt der zweite Tag der Fecht-WM

Manchmal werden sie knapp: Medikamente

Ärztepräsident fordert Politik zu Aufbau von nationaler Arzneimittelreserve auf

Die Toten Hosen

Ohne Smartphone

Die Toten Hosen geben Akustik-Konzerte

Werbung

Sexistische Werbung

Sexy Fuchs auf dem Grillrost: Diese Bierwerbung ruft sogar die Politik auf den Plan

NEON Logo

NRW: Ruhiger Start zum Feriensamstag

Stau auf der A3 bei Köln

Ferienstart in NRW

Volle Straßen, Züge, Flüge: Urlauber brauchen Geduld

Volle Straßen, Züge, Flüge: Urlauber brauchen Geduld

Ferien: Auf den Autobahnen wird es eng

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(