Überdosis Michael Jackson starb an Propofol

Gerichtsmediziner: Michael Jackson starb an Überdosis des starken Betäubungsmittels Propofol. Sein Arzt Conrad Murray steht im Mittelpunkt der Ermittlungen

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker